Neuer Leitungskreis im Begegnungszentrum

Ein Ort der Begegnung und des Austausches für Urlauber und Residenten in Pattaya

Foto: Begegnungszentrum
Foto: Begegnungszentrum

PATTAYA: Seit fast neun Jahren dient das Begegnungszentrum Pattaya (BZ) in Naklua als ein Ort der Begegnung und des Austausches für deutschsprachige Urlauber und Residenten in Pattaya, ein Projekt, das in dieser Form in der Touristenmetropole wohl einmalig ist. Im Laufe der Jahre wurde das Angebot an Aktivitäten, Kursen und Beratungsterminen erheblich ausgebaut. Dies wurde ermöglicht durch das unermüdliche Engagement und dem Ideen­reichtum der ehrenamtlichen Mitarbeiter und Helfer im BZ.

Neben den langjährigen Freunden und Förderern konnten im vergangenen Jahr auch auffallend viele neue Besucher im BZ begrüßt werden, die das Angebot der verschiedensten Aktivitäten schnell zu schätzen wussten. Das Angebot reicht von Sprachkursen (Englisch, Deutsch und Thai) über Seniorengymnastik, Golftraining, Kreistänzen, Yoga, Bildungsvorträgen, Tagesausflügen und buddhistischer Meditation bis hin zu einem politischen Gesprächskreis. Geselliges Beisammensein bieten sowohl der wöchentliche DACH-Stammtisch als auch der Shanty- und Volksliederchor, der sich stets über neue Sangesbrüder und -schwestern freut. Der perfekte Rahmen fürs Zusammenkommen wird mit einem Billardtisch, einer Tischtennisplatte und einem Bouleplatz geboten, sowie natürlich auch mit Khun Jacks Café mit 60 Sitzplätzen, das nicht nur räumlich das eigentliche Herzstück des BZ ist. Khun Jack agiert zudem als zweisprachiger Fachmann und bewährter Vermittler im Umgang mit Polizei und Behörden. Er bietet auch Übersetzungen und interkulturelle Partnerberatung an.

Gelebte Ökumene statt Abgrenzung

Das BZ wird von der Evangelischen Gemeinde deutscher Sprache in Thailand im Auftrag der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) getragen. Natürlich steht die Einrichtung auch Mitgliedern anderer Religionen offen. Das gilt auch für den evangelischen Gottesdienst oder die christlichen Andachten, die in regelmäßigen Abständen sonntags im BZ veranstaltet werden.

Neuer Leitungskreis ein starkes Team

Da sich das Angebot an Gruppenaktivitäten, Kursen und anderen Angeboten im BZ von Jahr zu Jahr massiv erhöht hat, aber auch gesundheitlich bedingt, war die Erweiterung und Neuaufstellung des Leitungskreises unausweichlich. Das Ergebnis ist ein starkes Team, das sich aus Ittipon „Jack“ Thanomsap (Geschäftsführer), Peter M. Hirsekorn (Vorsitzender), Markus Ruprecht und Otto Römer (Kirchengemeinderat Bangkok), Marianne Obielum, Rene Boner und Wolfgang Rill (Schriftführer) sowie Jürgen Hermann zusammensetzt. DER FARANG wünscht dem neuen Leitungskreis viel Erfolg und natürlich auch viel Freude bei der Ausübung seiner Aufgaben.

Weitere Informationen über das Angebot und die Aktivitäten im Begegnungszentrum Pattaya erhält man im BZ-Blog Begegnungszentrum Pattaya.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.