Neue Regierung vor dem König vereidigt

Foto: The Nation
Foto: The Nation

BANGKOK: Die neue Regierung unter Ministerpräsident Prayut Chan-o-cha wurde am späten Dienstagnachmittag während einer von Seiner Majestät dem König geleiteten Zeremonie vereidigt. Damit wurde die Rückkehr der Zivilherrschaft nach fünf Jahren Militärherrschaft vollzogen.

Die Zeremonie fand in der Amphorn Satharn Throne Hall statt, in der alle 36 Minister anwesend waren. Der historische Anlass war das erste Mal, dass König Maha Vajiralongkorn Phra Vajiraklaochaoyuhua als Staatsoberhaupt zusammen mit Königin Suthida Bajrasudhabimalalakshana die Vereidigung einer neuen Regierung überwachte - das erste Ereignis für den König nach seiner Krönung im Mai. Anschließend sagte Premierminister Prayut, der König habe dem Kabinett seine moralische Unterstützung gegeben und die Regierung gebeten, dem Land zum Wohle des thailändischen Volkes zu dienen. Außenminister Don Pramudwinai fügte hinzu, der König habe dem Kabinett gratuliert und ihm alles Gute für einen reibungslosen Arbeitsablauf gewünscht.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.