Neue Ortsumgehung in Chumphon

Foto: Department Of Rural Roads
Foto: Department Of Rural Roads

CHUMPHON: Das Department of Rural Roads hat in Chumphon im Süden des Landes eine neue Umgehungsstraße eröffnet, um den Highway 327 zwischen der Pathom-Phon-Abzweigung und der Innenstadt von Chumphon zu entlasten, auf dem sich bisher täglich der Durchgangsverkehr in den Süden staute.

Die vierspurige Straße ist 8,44 Kilometer lang und führt vom Kilometermarker 2+500 der Landstraße 4001 zum Kilometermarker 6+100 des Highway 41. Sie umfasst mehrere Brücken, die über den Tha Thapao- und Chumphon-Kanal führen. Durch die neue Umgehungsstraße verkürzt sich die Reiseroute in den Süden um sechs Kilometer. Zudem wird die Stauproblematik in der Innenstadt von Chumphon entschärft, wovon besonders die Anwohner profitieren. Die Baukosten werden auf 788 Millionen Baht beziffert.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Siam Fan 18.10.20 17:48
Da bin ich der Meiinung, das ist Super
Von diesen Ortsumgehungen braucht TH noch sehr viele.