Neue Brücke nach Kambodscha eröffnet

Foto: epa/Royal Thai Government
Foto: epa/Royal Thai Government

SA KAEO: Premierminister Prayut Chan-o-cha und sein kambodschanischer Amtskollege Hun Sen haben am Montagmorgen gemeinsam eine Brücke zwischen Thailands Provinz Sa Kaeo und den kambodschanischen Provinzen Banteay/Meancheay eröffnet.

Bei der Zeremonie in der Mitte der Brücke drückten die beiden Ministerpräsidenten einen Knopf, um den Namen der Brücke zu enthüllen. Prayut bewertete die jetzt längste Brückenverbindung zwischen Thailand und Kambodscha als Beweis für die langjährigen guten Beziehungen zwischen den Nachbarländern. Das neue Bauwerk werde den grenzüberschreitenden Warenverkehr zwischen Aranyaprathet und Poipet erleichtern. Die Brücke verbinde auch die Sonderwirtschaftszonen Kambodschas und Thailands (Östlicher Wirtschaftskorridor). Hun Sen betonte, die Brücke werde die Herzen der beiden Völker verbinden und in die Geschichte der beiden Länder aufgenommen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.