Neu: Botanischer Garten von Luang Prabang

Die zusätzliche Besucherattraktion in der laotischen Stadt, die Weltkulturerbe ist

Nahe an den Seerosenteichen lädt das gestylte Restaurant im Botanischen Garten von Luang Prabang zum Verweilen ein. Es gibt hier kreative laotische Küche. Fotos: Fritschi
Nahe an den Seerosenteichen lädt das gestylte Restaurant im Botanischen Garten von Luang Prabang zum Verweilen ein. Es gibt hier kreative laotische Küche. Fotos: Fritschi

LUANG PRABANG: Ein Botanischer Garten passt zur alten laotischen Königsstadt Luang Prabang wie das Tüpfelchen aufs i. Auf 40 Hektar Fläche wurde seit 2008 ein Schatzkästchen geschaffen, das seinesgleichen sucht. Eröffnet vor knapp zwei Jahren ist der Pha-Tad-Ke-Botanische-Garten immer noch ein absoluter Geheimtipp, doch man braucht kein Wahrsager zu sein, um ihm eine glänzende Zukunft vorher zu sagen, dass er bald ein „Muss“ sein wird für jeden vernünftigen Besucher von Luang Prabang. DER FARANG hat dem Juwel einen Besuch abgestattet.

(Lesen Sie den vollständigen Artikel mit einem Online-Abo...)

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Comments

For independent topics please send a readers letter to us. General Comment Discussion

required fields
Wilfried Stevens 05/09/2018 01:47
Sehr schöner Beitrag !
Luang Prabang gehört immer noch zu den schönsten Orten in Laos.