Natur im Lockdown

Viele Nationalparks sind wegen Corona vorübergehend geschlossen

Der Mensch hat Pause, die Natur atmet auf. Viele Nationalparks können sich in der Covid-19-Krise erholen. Foto: National Parks Of Thailand
Der Mensch hat Pause, die Natur atmet auf. Viele Nationalparks können sich in der Covid-19-Krise erholen. Foto: National Parks Of Thailand

THAILAND: Als Teil der Maßnahmen zur Reduzierung der Zahl der Neuinfektionen im Zuge der dritten Coronavirus-19-Welle wurden viele thailändische Nationalparks bis zu einer Besserung der Situation vorübergehend geschlossen.

Der Zeitpunkt der Maßnahme fällt auf die bevorstehende Regenzeit, in der viele Attraktionen und Nationalparks ohnehin wegen der Wetterlage für einen längeren Zeitraum geschlossen sind. Enttäuschte Ausflügler sollten die Covid-19-Schließungsperiode deshalb als eine ökologische Erholungszeit betrachten. Auch wenn der geplante Besuch wegen der ungebändigten Corona erst mal warten muss, werden sich die Nationalparks nach ihrer Wiedereröffnung noch üppiger und reizvoller als sonst präsentieren.

Wettergefahren der Regenzeit

Insgesamt gibt es in Thailand 155 Nationalparks, von denen derzeit 72 geschlossen sind. Die anderen 83 Parks sind offiziell noch geöffnet, darunter befinden sich jedoch 25, in denen die Hauptattraktionen, wie z. B. Wasserfälle, zur Covid-19-Prävention oder auch wegen Wettergefahren, insbesondere Hochwasser und Erdrutsche, für Besucher vorübergehend gesperrt sind.

Erst informieren, dann verreisen

Da die Öffnung der Parks von der Pandemie- und Wettersituation abhängig ist, muss mit kurzfristigen Änderungen gerechnet werden. Um unnötige Enttäuschungen zu vermeiden, werden Ausflügler gebeten, sich vorab bei der Nationalparkverwaltung zu erkundigen, ob der Park auch geöffnet ist. Updates werden regelmäßig unter www.facebook.com/NationalPark.Interpretation bekanntgegeben.

Nachfolgend eine Übersicht der Parkschließungen der Tourism Authority of Thailand (TAT). Die Liste beschränkt sich auf die Nationalparks und Attraktionen, die wegen der anhaltenden Covid-19-Gefahr vorübergehend geschlossen wurden.

Zentralregion

KANCHANABURI

• Khao-Laem-Nationalpark: Son-Nok-Wua-Wanderweg (bis auf Weiteres). Kroeng-Krawia- und Dai-Chong-Thong-Wasserfall (bis 31. Mai 2021).

• Lam-Khlong-Ngu-Nationalpark: Sao-Hin-Höhle und Nok-Nang-En-Höhle (bis auf Weiteres).

• Thong Pha Phum-Nationalpark: Kein Camping auf dem Noen Kut Doi und Khao Chang Phuea sowie kein Schwimmen und Camping am Chok-Kradin-Wasserfall (bis auf Weiteres).

RATCHABURI

• Chaloem-Phra-Kiat-Thai-Prachan-Nationalpark: Heiße Quellen (bis 31. Mai 2021).

PRACHUAP KHIRI KHAN

• Ao-Sayam-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis auf Weiteres).

• Hat Wanakon-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis auf Weiteres).

SARABURI

• Namtok-Chet-Sao-Noi-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis auf Weiteres).

• Namtok-Sam-Lan-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis auf Weiteres).

Ostregion

PRACHINBURI

• Thap-Lan-Nationalpark: Hat Chom Tawan/ Chom Tawan Beach sowie alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis auf Weiteres).

RAYONG

• Khao-Laem-Ya-/ Mu-Ko-Samet-Nationalpark: Alle Unterkünfte und Campingplätze (bis 31. Mai 2021).

Der Nationalpark Khao Laem Ya – Mu Ko Samet ist bis zum 31. Mai geschlossen. Somit auch Koh Samet. Foto: Jahner
Der Nationalpark Khao Laem Ya – Mu Ko Samet ist bis zum 31. Mai geschlossen. Somit auch Koh Samet. Foto: Jahner

• Khao-Chamao-/ Khao-Wong-Nationalpark: 13 Unterkünfte, Campingplatz beim Parkbüro und 2 Jugendcamps beim Park-Ranger-Außenposten in Khlong Pla Kang (bis 31. Mai 2021).

Wegen der anhaltenden Covid-19-Krise und den hochwasserbedingten Gefahren während der Regenzeit wurden 77 Nationalparks im ganzen Land vorübergehend geschlossen. Foto: Tourism Authority of Thailand
Wegen der anhaltenden Covid-19-Krise und den hochwasserbedingten Gefahren während der Regenzeit wurden 77 Nationalparks im ganzen Land vorübergehend geschlossen. Foto: Tourism Authority of Thailand

Nordregion

CHIANG MAI

• Doi-Inthanon-Nationalpark: Alle Wasserfälle (bis auf Weiteres).

• Doi-Pha-Hom-Pok-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis auf Weiteres).

• Doi Suthep-/ Doi-Pui-Nationalpark: Wasserfälle Mae Sa, Tat Mok, Tat Fa, Huai Kaeo, Wang Bua Ban Pha Ngoep und Monthatha (bis auf Weiteres).

• Doi-Wiang-Pha-Nationalpark: Campingplätze Lan Son und Yot Doi Wiang Pha sowie alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis auf Weiteres).

• Huai-Nam-Dang-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis auf Weiteres).

• Khun-Khan-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis auf Weiteres).

• Mae-Ping-Nationalpark: Kor-Lung-Wasserfall (bis auf Weiteres).

• Mae-Takhrai-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis auf Weiteres).

• Mae Tho-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis auf Weiteres).

• Mae-Wang-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis 31. Mai 2021).

• Namtok-Buatong-/ Namphu-Chet-Si-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis auf Weiteres).

• Op-Khan-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis auf Weiteres).

• Pha-Daeng-Nationalpark: Sri-Sung-Van-Wasserfall, Heiße Quelle Phong Ang und Doi Kam Fa (bis auf Weiteres).

• Si-Lanna-Nationalpark: Campingplätze, Geschäfte, Huai-Pa-Plu-Wasserfall, Doi-Mon-Lan-Campingplatz, alle Aktivitäten im Wasser und Begrenzung der Besucherzahl am Mae-Ngut-Staudamm (bis auf Weiteres).

Im Nationalpark Doi Pha Hom Pok sind alle Unterkünfte und Attraktionen geschlossen, auch Campen ist tabu. Foto: Tourism Authority of Thailand
Im Nationalpark Doi Pha Hom Pok sind alle Unterkünfte und Attraktionen geschlossen, auch Campen ist tabu. Foto: Tourism Authority of Thailand

CHIANG RAI

• Doi-Luang-Nationalpark: Pa-Khoung-Höhle (bis auf Weiteres).

• Lam-Nam-Kok-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis auf Weiteres).

• Tham-Luang-/ Khun-Nam-Nang-Non-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis auf Weiteres).

LAMPANG

• Chae-Son-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis auf Weiteres).

• Doi-Chong-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis auf Weiteres).

• Khelang-Banphot-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis auf Weiteres).

• Mae-Wa-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis auf Weiteres).

• Tham-Pha-Thai-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis auf Weiteres).

LAMPHUN

• Doi-Khun-Tan-Nationalpark: Alle und Unterkünfte (bis auf Weiteres).

PHETCHABUN

• Khao-Kho-Nationalpark: Thanthip-Wasserfall, Campingplatz und alle Unterkünfte (bis auf Weiteres).

• Tat-Mok-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis auf Weiteres).

PHITSANULOK

• Khwae-Noi-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte sowie die Camps am Park-Ranger-Außenposten am Khwae-Noi-Staudamm und am Park-Ranger-Außenposten in Kaeng Sua (bis auf Weiteres).

• Namtok-Chat-Trakan-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis auf Weiteres).

• Phu-Hin-Rong-Kla-Nationalpark: Alle Unterkünfte, Campingplatz, Lan Hin Pum, Lan Hin Teak sowie die politische und militärische Schule (bis auf Weiteres).

SUKHOTHAI

• Ramkhamhaeng-Nationalpark: Alle Unterkünfte und Campingplätze auf dem Khao Luang, Wasserfälle Sai Rung und Lam Kliao (bis 31. Mai 2021).

• Si-Satchanalai-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis auf Weiteres).

TAK

• Khun-Phawo-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis auf Weiteres).

• Lan-Sang-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis auf Weiteres).

• Mae-Moei-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis auf Weiteres).

• Namtok-Pha-Charoen-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis auf Weiteres).

• Taksin-Maharat-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis auf Weiteres).

UTTARADIT

• Phu-Soi-Dao-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis auf Weiteres).

Nordostregion

CHAIYAPHUM

• Pa-Hin-Ngam-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis auf Weiteres).

• Phu-Laenkha-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis auf Weiteres).

• Sai-Thong-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis 31.Mai 2021).

• Tat Ton-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis auf Weiteres).

KHON KAEN

• Nam-Phong-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis auf Weiteres).

• Phu-Wiang-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis auf Weiteres).

• Phu-Pha-Man-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis auf Weiteres).

MUKDAHAN

• Phu-Pha-Thoep-Nationalpark: Alle Campingplätze (bis auf Weiteres).

NAKHON RATCHASIMA

• Khao-Yai-Nationalpark: Lam-Ta-Khong-Campingplatz und Ta-Kro-Wasserfall (bis auf Weiteres).

SISAKET

• Khao-Phra-Wihan-Nationalpark: Alle Aktivitäten im und auf dem Wasser am Uai-Khanun-Staudamm (bis auf Weiteres).

Mangrovenwälder im Mu Ko Chumphon National Park. Foto: Fokke / Adobe Stock
Mangrovenwälder im Mu Ko Chumphon National Park. Foto: Fokke / Adobe Stock

UDON THANI

• Na-Yung-/ Nam-Som-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis 15. Mai 2021).

• Phu-Hin-Chom-That-/ Phu-Phra-Bat-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis auf Weiteres).

Südregion

CHUMPHON

• Mu-Ko-Chumphon-Nationalpark: Alle Unterkünfte und Campingplätze (bis auf Weiteres).

KRABI

• Mu-Ko-Lanta-Nationalpark: Zeltplatz (bis auf Weiteres).

NAKHON SI THAMMARAT

• Hat Khanom-/ Mu-Ko-Thale-Tai-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis auf Weiteres).

NARATHIWAT

• Ao Manao-/ Khao-Tanyong-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis 10. Mai 2021).

• Budo-/ Su-ngai-Padi-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis auf Weiteres).

• Namtok-Sipo-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis 31. Mai 2021).

PATTANI

• Namtok-Sai-Khao-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis 15. Mai 2021).

PHANG-NGA

• Ao-Phang-Nga-Nationalpark: Koh Lawa Yai, Ao Khian und Koh Boi Yai (bis auf Weiteres).

• Khao-Lampi-/ Hat-Thai-Mueang-Nationalpark: Wasserfälle Lampi und Tonprai (bis aufWeiteres).

• Khao Lak-/ Lam-Ru-Nationalpark: Ton-Chong-Wasserfall, Camp am Außenposten der Fa-Park-Ranger (bis auf Weiteres).

• Mu-Ko-Surin-Nationalpark: Zeltplatz (bis auf Weiteres).

• Si-Phang-Nga-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis auf Weiteres).

PHATTALUNG

• Khao-Pu-/ Khao-Ya-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis auf Weiteres).

PHUKET

• Sirinat-Nationalpark: Campingplatz und Fischergemeinde Nai Yang (bis auf Weiteres).

SATUN

• Mu-Ko-Phetra-Nationalpark: Prasat Hin Phan Yot (bis auf Weiteres).

SONGKHLA

• Khao-Namkhang-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis auf Weiteres).

• San-Kala-Khiri-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis auf Weiteres).

YALA

• Bang-Lang-Nationalpark: Alle Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte (bis auf Weiteres).

Weitere Auskünfte zur aktuellen Situation der Nationalparks und touristischen Sehenswürdigkeiten erhalten Sie im TAT-Callcenter unter der Kurzwahl 1672 und bei der Hotline der Touristenpolizei unter der Kurzwahl 1155. Aktuelle Updates finden Sie im TAT Newsroom unter www.tatnews.org.


Historische Stätten und Lernzentren

Die Ruinenstadt Prasat Phanom Rung gehört zu den bekanntesten Attraktionen der Provinz Buriram. Foto: Jahner
Die Ruinenstadt Prasat Phanom Rung gehört zu den bekanntesten Attraktionen der Provinz Buriram. Foto: Jahner

Das Fine Arts Department hat alle Lernzentren in seinem Zuständigkeitsbereich bis zum 9. Mai 2021 geschlossen, um die Covid-19-Ausbreitung zu reduzieren: 1. Alle nationalen Museen. 2. Alle Geschichtsparks. 3. Alle archäologischen Stätten, die beim Fine Arts Department registriert sind. 4. Alle nationalen Bibliotheken (Online-Dienste sind weiterhin in Betrieb). 5. Alle Nationalarchive. In der Provinz Buriram in der Nordostregion des Landes sind z. B. die beiden historischen Stätten Prasat Phanom Rung (im Bild) im Bezirk Chalerm Phra Kiat und Prasat Muang Tam im Bezirk Prakhon Chai geschlossen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.