Nationalpark Phu Kradueng öffnet am 1. Oktober

Foto: Tourism Authority Of Thailand
Foto: Tourism Authority Of Thailand

LOEI: Der Nationalpark Phu Kradueng in der Provinz Loei im nordöstlichen Teil Thailands meldet sich aus der Corona-Pause zurück und wird am 1. Oktober 2021 wieder für Besucher geöffnet.

Sowohl Tagesausflüge sowie auch Übernachtungen in dem Naturjuwel sind dann wieder möglich. Phu Kradueng ist bekannt für seine Pha-Nok-Aen-Klippe und Pha-Lom-Sak-Klippe, insbesondere beim Sonnenaufgang. Zu den weiteren Naturattraktionen des Parks gehören die Wasserfälle Wang Kwang und Tat Hong sowie die die Pha-Lomsak-Felsen, die ein beliebtes Ziel von Kletterern sind. 

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.