Nationalmannschaft um den China Cup

Foto: The Nation
Foto: The Nation


BANGKOK: Die Fußball-Nationalmannschaft nimmt vom 21. bis 25. März am China Cup teil. Gegner sind neben China Usbekistan und Uruguay. In Nanning wird der Pokal zum dritten Mal ausgetragen.

Bei dem Turnier sollen auch die drei in Japan spielenden Akteure eingesetzt werden: Chanathip Songkrasin (Consadole Sapporo), Thitiphan Puangjan (Oita Trinita) und Theerathon Bunmathan (Yokohama F Marinos). Wegen der Teilnahme am China Cup pausieren die Thai League 1 und die Thai League 2.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.