Nachrichtenüberblick Olympia vom Samstag

Foto: epa/Larry W. Smith
Foto: epa/Larry W. Smith

Eishockey-Spieler Ehrhoff trägt deutsche Fahne bei der Schlussfeier

PYEONGCHANG (dpa) - Eishockey-Nationalspieler Christian Ehrhoff wird bei der Schlussfeier der Olympischen Winterspiele am Sonntag in Pyeongchang die deutsche Fahne tragen. Das gab der Deutsche Olympische Sportbund am Samstag bekannt. Dem 35 Jahre alten Profi ist diese Ehre stellvertretend für die deutsche Nationalmannschaft übertragen worden. Diese war sensationell ins Finale eingezogen und kämpft wenige Stunden vor der Schlusszeremonie gegen die Olympischen Athleten aus Russland um den Olympiasieg.

Nach Halbfinal-Aus gegen Deutschland: Eishockey-Bronze für Kanada

Pyeongchang (dpa) - Rekord-Olympiasieger Kanada hat bei den Winterspielen in Pyeongchang zumindest die Bronzemedaille gewonnen. Nach dem schmachvollen 3:4 im Halbfinale am Freitag gegen Deutschland gewann der neunmalige Olympiasieger am Samstag das Spiel um Platz drei gegen Tschechien mit 6:4 (3:1, 0:0, 3:3). Das Endspiel bestreiten am Sonntag (05.10 Uhr MEZ/ZDF und Eurosport) Deutschland und die Olympischen Athleten aus Russland (OAR).

Pechstein bei Olympia-Premiere im Massenstart auf Platz 13

Pyeongchang (dpa) - Eisschnellläuferin Claudia Pechstein ist bei der Olympia-Premiere im Massenstart klar an einer Medaille vorbeigelaufen. Zwei Tage nach ihrem 46. Geburtstag kam die Berlinerin am Samstag in Pyeongchang nicht über Rang 13 hinaus. Die Japanerin Nana Takagi gewann Gold vor der Südkoreanerin Kim Bo Reum und Irene Schouten aus den Niederlanden. Im Massenstart der Männer siegte der Südkoreaner Lee Seung Hoon vor dem Belgier Bart Swings und dem Niederländer Koen Verweij.

Curling-Gold erstmals an USA nach Sieg gegen Schweden

Pyeongchang (dpa) - Die amerikanischen Curler haben erstmals die Goldmedaille bei Olympischen Winterspielen gewonnen. Das Team um Skip John Shuster besiegte am Samstag im Finale in Pyeongchang die favorisierten Schweden. Die Überraschungsmannschaft aus den USA setzte sich vor rund 3000 Zuschauern - darunter US-Präsidententochter Ivanka Trump und Schwedens König Carl Gustaf - mit 10:7 durch. Bronze ging an die Schweiz, die schon am Freitag gegen Kanada gewann. Bei den Frauen gewann Japan das kleine Finale gegen Großbritannien, das Endspiel zwischen Schweden und Gastgeber Südkorea findet am Sonntag statt.

Keine Entscheidung im Fall Russland - IOC-Exekutive vertagt sich

Pyeongchang (dpa) - Das Exekutivkomitee des Internationalen Olympischen Komitees hat die Beratungen über ein mögliches Ende der Sanktionen gegen Russland nach dreieinhalb Stunden vertagt. Das Gremium unter Leitung von IOC-Präsident Thomas Bach will die Gespräche am Sonntag (8.00 Uhr Ortszeit/0.00 Uhr MEZ) fortsetzen. Die IOC-Session startet eine Stunde später. Womöglich wird auf der IOC-Session sogar über die Russland-Frage abgestimmt.

Norwegisches Curling-Duo erhält nachträgliche Bronze-Siegerehrung

Pyeongchang (dpa) - Unter großem Applaus haben die norwegischen Curler Kristin Skaslien und Magnus Nedregotten in Pyeongchang nachträglich die Bronzemedaille im Mixed bei den Olympischen Winterspielen erhalten. Das Duo hatte eigentlich das kleine Finale gegen die Olympischen Athleten aus Russland verloren. Allerdings war Alexander Kruschelnizki des Dopings überführt worden. Es war am Samstag die erste nachträgliche Siegerehrung, die während der Winterspiele durchgeführt wurde. Gold und Silber hatten Kanada beziehungsweise die Schweiz geholt.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.