Nachrichtenüberblick Olympia vom Dienstag

Johannes Rydzek. Foto: epa/Daniel Kopatsch
Johannes Rydzek. Foto: epa/Daniel Kopatsch

PYEONGCHANG (dpa) - Dreifach-Triumph für deutsche Kombinierer - Rydzek siegt

Angeführt von Johannes Rydzek sind die deutschen Kombinierer bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang zu einem Dreifach-Triumph gestürmt. Sechs Tage nach dem Sieg von Eric Frenzel von der Normalschanze triumphierte Rydzek am Dienstag von der Großschanze und gewann das erste Gold seiner Karriere. Direkt hinter dem Vierfach-Weltmeister komplettierten nach dem Springen und dem 10-Kilometer-Langlauf Fabian Rießle und Frenzel als Zweiter und Dritter den deutschen Erfolg.

Deutsche Biathleten gehen mit der Mixed-Staffel leer aus

Pyeongchang (dpa) - Die deutschen Biathleten sind bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang mit der Mixedstaffel leer ausgegangen. Das Weltmeister-Quartett in der Besetzung Vanessa Hinz, Laura Dahlmeier, Erik Lesser und Arnd Peiffer musste sich am Dienstag in Pyeongchang mit Platz vier begnügen. Der Olympiasieg ging an Frankreich, das sich vor Norwegen und Italien durchsetzte. Ein Protest der Deutschen wegen Behinderung von Peiffer im Schlusssprint durch den Italiener Dominik Windisch wurde abgewiesen.

Eishockey-Team erstmals seit 16 Jahren im Olympia-Viertelfinale

Pyeongchang (dpa) - Deutschlands Eishockey-Team steht erstmals seit 2002 wieder in einem olympischen Viertelfinale. Dort trifft die Auswahl von Bundestrainer Marco Sturm an diesem Mittwoch auf Weltmeister Schweden. Am Dienstag besiegte die deutsche Mannschaft die Schweiz mit 2:1 nach Verlängerung im Entscheidungsspiel bei den Winterspielen in Pyeongchang. Das Siegtor für die deutsche Mannschaft erzielte Yannic Seidenberg nach 26 Sekunden in der Overtime.

Curler Kruschelnizki: Habe niemals im Leben Dopingmittel genommen

Pyeongchang (dpa) - Der mutmaßlich wegen Dopings überführte Curler Alexander Kruschelnizki hat die Einnahme illegaler Substanzen zur Leistungssteigerung bestritten. «Ich bin strikt gegen Doping», sagte der Athlet in einer Mitteilung des russischen Curlingverbandes. Zuvor hatte der Internationale Sportgerichtshof das Dopingvergehen eines russischen Sportlers bei den Winterspielen in Pyeongchang bestätigt. Der russischen Delegation zufolge wurde der Gewinner der Bronzemedaille im Curling-Mixed in der B-Probe der Einnahme von Meldonium überführt.

Bobpilotin Jamanka zur Halbzeit auf Gold-Kurs

Pyeongchang (dpa) - Die Oberhoferin Mariama Jamanka liegt zur Halbzeit der olympischen Frauen-Bobrennen mit Lisa-Marie Buckwitz auf Gold-Kurs. Nach zwei von insgesamt vier Läufen führt das Duo mit 0,07 Sekunden vor Weltmeisterin Elana Meyers Taylor. Auf Rang drei verbesserte sich am Dienstag im Olympic Sliding Centre Stephanie Schneider aus Oberbärenburg mit Anschieberin Annika Drazek.

Damen-Staffel holt drittes Shorttrack-Gold für Südkorea

Pyeongchang (dpa) - Die Damen-Staffel Südkoreas hat am Dienstag das dritte Shorttrack-Gold für die Gastgeber der Olympischen Winterspiele erkämpft. Choi Min Jeong, Kim A Lang, Kim Ye Jin und Shim Suk Hee setzten sich vor dem Team aus Italien durch. Die Finalisten aus China und Kanada wurden wegen Behinderungen disqualifiziert. Im B-Finale hatte das Team aus den Niederlanden einen Weltrekord aufgestellt. Die Oranjes profitierten von den Disqualifikationen und holten die Bronzemedaille.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.