Nachrichten aus der Sportwelt

Klinsmann nicht mehr im Hertha-Aufsichtsrat

BERLIN (dpa) - Nach seinem Rücktritt als Trainer von Hertha BSC wird Jürgen Klinsmann auch nicht mehr in den Aufsichtsrat des Berliner Fußball-Bundesligisten zurückkehren. Das sagte Investor Lars Windhorst bei einer Pressekonferenz am Donnerstag. Die bisherigen Co-Trainer Alexander Nouri und Markus Feldhoff werden die Mannschaft vorerst trainieren, wie Hertha-Manager Michael Preetz sagte. Klinsmann hatte am Dienstagvormittag völlig überraschend nach nur elf Wochen sein Trainer-Amt bei Hertha zur Verfügung gestellt und damit den Club geschockt.


Bundesliga-Spiel Gladbach gegen Köln wird am 11. März nachgeholt

FRANKFURT/MAIN (dpa) - Das Fußball-Bundesliga-Spiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln wird am Mittwoch, dem 11. März (18.30 Uhr), nachgeholt. Dies teilte die Deutsche Fußball Liga am Donnerstag nach Absprache mit den beiden Vereinen mit. Die Partie des 21. Spieltags hätte ursprünglich am vergangenen Sonntag stattfinden sollen, wurde dann aber kurzfristig wegen des Sturmtiefs «Sabine» abgesagt.


Trotz Coronavirus: Olympia-Absage kein Thema in Japan

TOKIO (dpa) - Japan will ungeachtet der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus die Olympischen Spielen im Sommer wie geplant austragen. Der Chef des japanischen Olympischen Komitees, Yoshiro Mori, bekräftigte am Donnerstag bei einem Treffen mit dem Internationalen Olympischen Komitee (IOC) in Tokio, dass die Planung für die Spiele nicht durch die neue Lungenkrankheit Covid-19 beeinträchtigt werde. Die Spiele sind vom 24. Juli bis zum 9. August geplant.


Deutschland geht mit fünf Biathletinnen in WM-Sprint von Antholz

ANTHOLZ (dpa) - Angeführt von Denise Herrmann gehen gleich fünf deutsche Biathletinnen in den WM-Sprint von Antholz. Weil Herrmann als Verfolgungsweltmeisterin ein persönliches Startrecht hat, hat das deutsche Team am Freitag (14.45 Uhr/ZDF und Eurosport) bei den Welttitelkämpfen in Südtirol statt normalweise vier Startplätzen diesmal einen mehr. Neben der Mitfavoritin Herrmann sind noch Franziska Preuß, Vanessa Hinz, WM-Debütantin Janina Hettich und Karolin Horchler dabei.


Kubica bekommt DTM-Cockpit bei BMW

MÜNCHEN (dpa) - Der polnische Rennfahrer Robert Kubica startet in dieser Saison für BMW im Deutschen Tourenwagen Masters (DTM). Der 35-Jährige bekommt ein Cockpit beim neuen Kundenteam BMW ART Grand Prix, wie DTM-Boss Gerhard Berger am Donnerstag bestätigte. Kubica war seit 2006 in der Formel 1 gefahren. Nach einem schweren Unfall bei einer Rallye Anfang 2011 und langer Rehabilitation hatte Kubica in der vergangenen Saison wieder ein Formel-1-Stammcockpit bei Williams bekommen, nun aber keinen neuen Vertrag erhalten.


Zwei Monate nach Herz-Operation: Blind gibt Comeback bei Ajax

ARNHEIM (dpa) - Unter tosendem Applaus hat der niederländische Fußballprofi Daley Blind nur zwei Monate nach einer Herz-Operation sein Comeback bei Ajax Amsterdam gefeiert. Der Nationalspieler wurde am Mittwochabend beim 3:0-Pokalsieg seines Clubs bei Vitesse Arnheim in der 77. Minute eingewechselt. Bei dem 29-Jährigen war im Dezember eine potenziell lebensbedrohliche Herzmuskelentzündung festgestellt worden. Daraufhin wurde ihm ein Defibrillator implantiert. Bei seiner Einwechslung kämpfte der Verteidiger mit den Tränen.


Weitere EM-Medaillen für deutsche Ringer - Selmaier mit Gold-Chance

ROM (dpa) - Das deutsche Ringer-Team bleibt bei der EM in Rom auf Erfolgskurs. Nach dem Titel von Frank Stäbler und den beiden Bronzemedaillen durch zwei seiner Griechisch-Römisch-Kollegen konnten am Donnerstag auch zwei Frauen feiern. Maria Selmaier sicherte der Auswahl durch ihren Finaleinzug in der Gewichtsklasse bis 72 Kilogramm das nächste Edelmetall. Die 28 Jahre alte Thüringerin kämpft am Freitag gegen Weltmeisterin Natalia Worobewa aus Russland um den Titel. Bronze gab es für Aline Rotter-Focken.


Pechstein Elfte über 3000 Meter bei ihrer 19. WM-Teilnahme

SALT LAKE CITY (dpa) - Bei der Rückkehr an den Ort ihrer beiden Olympia-Triumphe nach 18 Jahren hat Claudia Pechstein zum Auftakt der Eisschnelllauf-Weltmeisterschaften in Salt Lake City den elften Platz über 3000 Meter belegt. In 4:01,91 Minuten beendete die Berlinerin ihren insgesamt 52. Start bei einer Einzelstrecken-WM und war damit nur 4,21 Sekunden langsamer als bei ihrem Olympiasieg 2002 an gleicher Stelle. Ihren insgesamt 16. Titel bei einer Einzelstrecken-WM sicherte sich Martina Sablikova. Die Tschechin verpasste in 3:54,25 Minuten ihren Weltrekord nur um 2,23 Sekunden.


Christian Zeitz mit drei Toren bei erfolgreichem Bundesliga-Comeback

KASSEL (dpa) - Der frühere Handball-Weltmeister Christian Zeitz hat bei seinem neuen Club TVB Stuttgart voll eingeschlagen. Der 39-Jährige erzielte wenige Stunden nach seiner Verpflichtung vom zahlungsunfähigen Drittligisten SG Nußloch am Donnerstag drei Tore beim 26:21 (13:9)-Bundesligaerfolg der Schwaben bei der MT Melsungen. Meister SG Flensburg-Handewitt untermauerte mit dem elften Sieg den zweiten Tabellenplatz hinter Spitzenreiter THW Kiel. Schlusslicht HSG Nordhorn-Lingen konnte beim 29:27 (16:13)-Heimsieg der Flensburger die Partie aber lange offen gestalten.


Dallas Mavericks mit Rekordserie für ausverkaufte Heimspiele

DALLAS (dpa) - Die Dallas Mavericks halten seit der Nacht zu Donnerstag einen bemerkenswerten Rekord in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA. Beim 130:111-Erfolg über die Sacramento Kings war die Halle seit dem 15. Dezember 2001 zum 815. Mal in Serie bei Heimspielen der Mavericks ausverkauft. Dies bestätigte die Liga am Donnerstag. Den bisherigen Rekord hielten die Portland Trail Blazers. Obwohl die Mavericks-Spiele seit mehr als 18 Jahren offiziell ausverkauft sind, ist die 19 842 Zuschauer fassende Halle nicht jedes Mal voll besetzt. Nicht erscheinende Dauerkartenbesitzer sind in die Marke eingerechnet.


Ronaldo verschafft Juventus gute Ausgangslage im Pokal

MAILAND (dpa) - Superstar Cristiano Ronaldo hat dem italienischen Fußball-Meister Juventus Turin in letzter Minute ein 1:1 (0:0) beim alten Rivalen AC Mailand im Halbfinal-Hinspiel des italienischen Pokals gesichert. Der frühere Weltfußballer traf per Handelfmeter, nachdem er selbst den Strafstoß bei einem Schussversuch herausgeholt hatte. Erst nach Videobeweis entschied der Schiedsrichter auf Elfmeter. Milan war durch den früheren Frankfurter Ante Rebic in Führung gegangen (61.). Damit hat Juve eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel am 4. März. Im Finale käme es zum Aufeinandertreffen mit dem Sieger des Duells SSC Neapel gegen Inter Mailand.


Dreßen mit nächstem Coup: Sieg bei Abfahrt in Saalbach-Hinterglemm

SAALBACH-HINTERGLEMM (dpa) - Knapp zwei Wochen nach seinem Sieg in Garmisch-Partenkirchen hat Thomas Dreßen auch die Abfahrt in Saalbach-Hinterglemm gewonnen und deutsche Ski-Geschichte geschrieben. Der 26-Jährige war am Donnerstag 0,07 Sekunden schneller als Beat Feuz. Dritter wurde dessen Schweizer Landsmann Mauro Caviezel. Fünf Jahre nach seinem Weltcup-Debüt just auf dieser Strecke in Österreich war es für Dreßen der dritte Saisonsieg und der fünfte Podestplatz in diesem Winter. Er hat damit als erster Deutscher in der Weltcup-Geschichte zwei Abfahrten in Serie gewonnen. Insgesamt kommt er in der Königsdisziplin auf fünf Siege.


Biathleten ohne Medaille beim WM-Auftakt - Mixed-Staffel Vierter

ANTHOLZ (dpa) - Die deutsche Mixed-Staffel ist zum Auftakt der Biathlon-WM im italienischen Antholz ohne die erhoffte Medaille geblieben. Beim Sieg von Titelverteidiger Norwegen landeten Franziska Preuß, Denise Herrmann, Arnd Peiffer und Benedikt Doll am Donnerstag auf dem vierten Rang. Italien und Tschechien kamen in Südtirol auf die Plätze zwei und drei. Dem deutschen Quartett fehlten im Ziel 18,4 Sekunden auf den Medaillenplatz. Verfolgungs-Weltmeisterin Herrmann leistete sich eine Strafrunde, insgesamt benötigte das Quartett außerdem elf Nachlader.


Bundesliga-Comeback mit 39: Ex-Weltmeister Zeitz zum TVB Stuttgart

STUTTGART (dpa) - Der ehemalige Handball-Weltmeister Christian Zeitz kehrt im Alter von 39 Jahren in die Bundesliga zurück. Der Rückraumspieler unterschrieb beim TVB Stuttgart einen Vertrag bis Saisonende und wird schon am Donnerstag (19.00 Uhr/Sky) im Spiel bei der MT Melsungen zum Einsatz kommen, wie sein neuer Verein mitteilte. Kurz zuvor hatte sich Zeitz' Ex-Club SG Nußloch wegen finanzieller Schwierigkeiten vom Spielbetrieb der 3. Liga abgemeldet. Mit dem THW Kiel hat Zeitz während seiner langen Karriere unter anderem dreimal die Champions League gewonnen. Mit der Nationalmannschaft holte er 2007 im eigenen Land den WM-Titel.


Herthas Skjelbred wechselt im Sommer nach Norwegen

BERLIN (dpa) - Nach mehr als sechs Jahren wird Mittelfeldspieler Per Skjelbred den Fußball-Bundesligisten Hertha BSC im kommenden Sommer verlassen. Der 32 Jahre alte Norweger wechselt nach dieser Saison zu seinem früheren Verein Rosenborg Trondheim in seine Geburtsstadt, wie die Berliner am Donnerstag mitteilten. Skjelbred war im September 2013 vom Hamburger SV zu den Berlinern ausgeliehen worden und wechselte 2014/15 endgültig zur Hertha.


Ajax Amsterdam: Ziyech wechselt für 40 Millionen Euro nach Chelsea

AMSTERDAM (dpa) - Fußballprofi Hakim Ziyech (26) wechselt zum Ende der Spielzeit von Ajax Amsterdam zum englischen Club Chelsea FC nach London. Das teilte der niederländische Rekordmeister am Donnerstag in Amsterdam mit. Beide Vereine hätten sich auf eine Ablösesumme von rund 40 Millionen Euro geeinigt. Der in den Niederlanden geborene Mittelfeldspieler hatte 2016 bei Ajax debütiert und bisher 160 Spiele absolviert. Er erzielte 49 Tore. Ziyech ist auch Nationalspieler Marokkos.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.