Nachrichten aus der Sportwelt

Bericht: Klinsmann derzeit ohne gültige Trainer-Lizenz

BERLIN (dpa) - Hertha-Trainer Jürgen Klinsmann ist einem «Bild»-Bericht zufolge derzeit den Nachweis einer gültigen Fußballlehrer-Lizenz schuldig. Demnach seien der 55-Jährige und sein Club vom DFB aufgefordert worden, einen entsprechenden Nachweis bis zum Rückrundenauftakt der Berliner am kommenden Sonntag gegen den FC Bayern München vorzulegen. Vertreten werden könnte Klinsmann, der den Vorgang mit für ihn momentan nicht greifbaren Unterlagen begründete, wohl in jedem Fall durch seinen Assistenten, den früheren Bremer Cheftrainer Alexander Nouri.


WM 2022: Bierhoff fordert kreative Lösung - Clubs beraten

OFFENBACH (dpa) - DFB-Direktor Oliver Bierhoff stellt sich auf eine sehr kurze Vorbereitungszeit für die Nationalmannschaft vor der WM 2022 in Katar ein - und in der Bundesliga gehen die Diskussionen über den Spielplan weiter. Laut eines Berichts der «Sport Bild» (Mittwoch) gibt es Überlegungen, den Ligabetrieb noch während der Endrunde fortzuführen. Demnach könnten ab dem Zeitraum des WM-Viertelfinales zumindest die Vereine an zwei bis drei Spieltagen gegeneinander spielen, die keine oder kaum Nationalspieler abstellen. Die Hürden dafür scheinen allerdings hoch, unter anderem müssten Nachholspiele terminiert werden.


Merkel empfängt Schweinsteiger und Ivanovic im Kanzleramt

BERLIN (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat den ehemaligen deutschen Fußball-Nationalspieler Bastian Schweinsteiger und dessen Frau Ana Ivanovic im Kanzleramt empfangen. Er könne bestätigten, dass beide heute auf Einladung der Bundeskanzlerin zu einem Gespräch bei ihr waren, sagte ein Regierungssprecher der Deutschen Presse-Agentur. Zuvor hatte die «Bild»-Zeitung über den Besuch berichtet. Der Weltmeister von 2014 und die ehemalige Tennis-Weltranglisten-Erste wurden am Dienstagabend bei einer Veranstaltung auf der Berliner Modewoche erwartet.


Fußball-Nationalspielerin Kemme beendet Karriere

BERLIN (dpa) - Nationalspielerin Tabea Kemme muss ihre Fußball-Karriere wegen anhaltender Verletzungsprobleme im Alter von 28 Jahren beenden. Das teilte ihr Verein FC Arsenal am Dienstag mit. Es sei eine schwere Entscheidung gewesen, wurde die frühere Spielerin des Bundesligisten 1. FFC Turbine Potsdam auf der Homepage des Deutschen Fußball-Bundes zitiert. Dennoch sei sie auch erleichtert, nach fast zwei Jahren, die immer wieder von Verletzungen und intensiver Reha geprägt waren, Klarheit zu haben, betonte die Olympiasiegerin von 2016.


Snowboarderin Hofmeister holt vierten Weltcup-Sieg in Serie

BAD GASTEIN (dpa) - Snowboarderin Ramona Hofmeister hat den vierten Sieg nacheinander im Weltcup eingefahren und ihre Führung in der Gesamtwertung weiter ausgebaut. Die derzeit bärenstarke Sportlerin aus Bischofswiesen bezwang am Dienstagabend im Parallel-Slalom von Bad Gastein im Finale die jahrelang fast unschlagbare Olympiasiegerin Ester Ledecka. Die Tschechin startete in diesem Winter bislang im Ski-Weltcup und bestritt in Bad Gastein ihr erstes Snowboard-Rennen.


Vlhova gewinnt Slalom-Duell mit Shiffrin - Deutsche enttäuschen

FLACHAU (dpa) - Die deutschen Slalomfahrerinnen sind im Nachtrennen von Flachau klar geschlagen worden. Beim Sieg der Slowakin Petra Vlhova kam Christina Ackermann am Dienstag im Finallauf schon nach wenigen Toren aus dem Tritt und gab auf. Beste Deutsche war die von einem Infekt geschwächte Lena Dürr auf dem 25. Rang, Marina Wallner kam auf Platz 27.


Tennis: Jarry und Farah wegen positiver Dopingproben suspendiert

LONDON (dpa) - Wenige Tage vor Beginn der Australian Open sorgen zwei positive Dopingproben im Tennis für Aufsehen. Der Weltverband ITF teilte am Dienstag mit, dass der Chilene Nicolas Jarry und der Kolumbianer Robert Farah wegen positiver Tests vorläufig gesperrt wurden. Der 31 Jahre alte Farah ist derzeit die Nummer eins der Doppel-Weltrangliste.


Alba Berlin gelingt Auswärtscoup bei Olympiakos Piräus

PIRÄUS (dpa) - Basketball-Bundesligist Alba Berlin ist in der Euroleague eine Überraschung gelungen. Am Dienstagabend gewannen die Berliner nach einer starken Vorstellung vor 7233 Zuschauern beim favorisierten griechischen Spitzenclub Olympiakos Piräus mit 93:86 (50:42). Für Alba war es der sechste Sieg im 19. Spiel der Königsklasse. Beste Berliner Werfer waren Marcus Eriksson mit 22 Punkten und Martin Hermannson mit 18 Punkten.


Klosterhalfen bestreitet Olympia-Vorbereitung bei US-Coach Julian

FRANKFURT (dpa) - Die WM-Dritte Konstanze Klosterhalfen wird die Vorbereitung auf die Olympischen Spiele in Tokio weiter bei ihrem Trainer Pete Julian in Portland/USA bestreiten. Dies bestätigte ihr Management am Dienstag. Der US-Coach stand wegen seiner Tätigkeit im Nike Oregon-Project in der Kritik, das nach der Sperre des Cheftrainers Alberto Salazar wegen Verstößen gegen das Doping-Reglement geschlossen wurde.


Basketball-Präsident Weiss mit Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

MÜNSTER (dpa) - Der Präsident des Deutschen Basketball Bundes, Ingo Weiss, hat das Bundesverdienstkreuz erhalten. Das teilte der DBB am Dienstag mit. Der 56-Jährige erhielt die höchste Auszeichnung der Bundesrepublik für Verdienste um das Gemeinwohl in Münster stellvertretend durch Regierungspräsidentin Dorothee Feller.


Bundestrainer Löw: Mit Kuntz über viele Olympia-Kandidaten gesprochen

OFFENBACH (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw hat eine konkrete Aussage zu einer möglichen Olympia-Teilnahme von Ex-Weltmeister Thomas Müller vermieden. «Das ist eine Sache von Stefan Kuntz. Er hat mir vor Weihnachten mal einige Namen genannt. Einige oder vielleicht sogar viele, die in Frage kommen», sagte der 59-Jährige am Dienstag beim Neujahrsempfang der Deutschen Fußball Liga in Offenbach. Derzeit stehe nur fest, dass kein Spieler im Sommer bei der EM vom 12. Juni bis 12. Juli im A-Team und beim kurz danach beginnenden Olympia-Turnier in Tokio (24. Juli - 8. August) dabei sein solle.


BVB-Boss Rauball: FC Bayern im Titelkampf bloß nicht abschreiben

OFFENBACH (dpa) - Borussia Dortmunds Präsident Reinhard Rauball hat den FC Bayern München im Titelkampf der Fußball-Bundesliga noch ganz oben auf dem Zettel. «Wer glaubt, die Bayern abschreiben zu können, wird eines Tages eines Besseren belehrt werden. Die Bayern werden im Endspurt um die deutsche Meisterschaft mit vorne dabei sein. Ob ganz vorne - das ist eine andere Frage», sagte der 73-Jährige beim DFL-Neujahresempfang. Bundestrainer Joachim Löw sagte über Bundesliga-Spitzenreiter RB Leipzig: «Sie haben gute Lösungen mit Ball, deswegen sind sie jetzt für mich ein ernster Meisterschaftskandidat geworden, wie sie im ersten halben Jahr agiert haben.»


Bayern-Star Gnabry geht es nach Achillessehnenproblemen besser

MÜNCHEN (dpa) - Der FC Bayern hat die Vorbereitung auf den Rückrundenstart mit Serge Gnabry aufgenommen. Der Flügelspieler, der im Trainingslager in Doha wegen Achillessehnenproblemen pausieren musste, konnte am Dienstag wieder auf dem Platz arbeiten. Neben verschiedenen Laufübungen kam auch der Ball zum Einsatz. Die Chancen auf einen Einsatz des Fußball-Nationalspielers am Sonntag im Auswärtsspiel gegen Hertha BSC sind damit gestiegen.


Neuer Barça-Coach Setién mit großen Zielen: «Ich will alles gewinnen»

BARCELONA (dpa) - Quique Setién hat bei seiner Vorstellung als neuer Chefcoach des FC Barcelona große Ziele formuliert. «Mein Ziel ist es, alles zu gewinnen, was man gewinnen kann», sagte der 61-Jährige am Dienstag im Vereinsstadion Camp Nou. Kurz zuvor hatte er einen Vertrag bis 30. Juni 2022 unterzeichnet. «Das hätte ich mir in meinen kühnsten Träumen nicht ausmalen können», sagte Setién, der zuletzt Betis Sevilla trainiert hatte und seither eigentlich im Ruhestand war. Beim katalanischen Spitzenclub tritt er die Nachfolge von Ernesto Valverde an.


Kompliment von Neuner für Herrmann vor Ruhpolding-Sprint

RUHPOLDING (dpa) - Biathlon-Rekordweltmeisterin Magdalena Neuner hat Denise Herrmann vor dem Heim-Weltcup in Ruhpolding für ihre Auftritte in Oberhof gelobt. «Sie hat richtig gute Wettkämpfe gemacht. Sie hat einen richtig guten Fortschritt gemacht am Schießstand. Sie ist ja noch nicht so lange Biathletin, dafür macht sie das extrem gut», sagte die zweimalige Olympiasiegerin der Deutschen Presse-Agentur. «Ich glaube, dass Denise in Ruhpolding sicher gut abschneiden wird.»


«Operation Aderlass»: Fünf Monate Haft auf Bewährung für Baldauf

INNSBRUCK (dpa) - Der im Zuge der «Operation Aderlass» aufgeflogene Ski-Langläufer Dominik Baldauf ist vom Landgericht Innsbruck wegen gewerbsmäßigen schweren Sportbetrugs zu fünf Monaten Haft auf Bewährung verurteilt worden. Zuvor hatte sich der 27-jährige Österreicher bei dem Prozess am Dienstag teilweise schuldig bekannt und Blutdoping sowie die Einnahme von Wachstumshormonen zugegeben. Baldauf gehört zu insgesamt 23 Sportlern, die in den Blutdopingskandal um den Erfurter Mediziner Mark S. verwickelt sind.


Rieseneinnahme für den FC Bayern - Stars fahren bis 2029 mit Audi

MÜNCHEN (dpa) - Der FC Bayern München hat ein bedeutsames Sponsorengeschäft fix gemacht. Die Stars des deutschen Fußball-Rekordmeisters werden noch lange mit Audi fahren, was dem Club laut Spekulationen eine Einnahme von einer halben Milliarde Euro bringen soll. Wie der Verein am Dienstag mitteilte, wurde der bis zum 30. Juni 2025 datierte Sponsorendeal um vier weitere Jahre bis 2029 verlängert.


Rauch: Qualifikantin gibt nach Hustenanfall bei Australian Open auf

MELBOURNE (dpa) - Die schlechte Luftqualität in Melbourne durch die Buschfeuer in der Nähe der australischen Millionen-Metropole hat am Dienstag auch die Qualifikation für die Australian Open beeinträchtigt. Die Slowenin Dalila Jakupovic gab in der ersten Runde nach einem Hustenanfall auf. Im Match der 28-Jährigen gegen die Schweizerin Stefanie Vögele hatte es zu diesem Zeitpunkt 6:4, 5:6 gestanden. Jakupovic kniete zunächst nieder und wurde dann von einer Betreuerin vom Platz geführt.


Torwart Esser wechselt von Hannover 96 zu 1899 Hoffenheim

HANNOVER (dpa) - Torwart Michael Esser wechselt mit sofortiger Wirkung von Fußball-Zweitligist Hannover 96 zu 1899 Hoffenheim in die Bundesliga. Das gaben beide Vereine am Dienstag bekannt. Der 32-Jährige verlor vor dieser Saison seinen Stammplatz in Hannover an Ron-Robert Zieler und wollte die Niedersachsen deshalb unbedingt verlassen. «Für diesen Wunsch haben wir volles Verständnis», sagte Geschäftsführer Martin Kind. «Michael Esser hat sich bei 96 voll mit dem Verein und der Stadt identifiziert und sich auch in schwierigeren Zeiten professionell und fair verhalten.»


DOSB-Vize Niroomand schließt Olympia-Bewerbung Berlins nicht aus

BERLIN (dpa) - DOSB-Vizepräsident Kaweh Niroomand schließt eine Olympia-Bewerbung Berlins für 2032 nicht aus. «Nordrhein-Westfalen ist unterwegs, aber das heißt keineswegs, dass andere, zum Beispiel Berlin, nicht nachfolgen können», sagte Niroomand im Interview des Berliner «Tagesspiegel» (Dienstag). Der Manager vom deutschen Volleyballmeister Berlin Recycling Volleys hält aber auch eine Kandidatur der Hauptstadt für 2036 für denkbar: «Ich kann mir beide Jahre für Berlin vorstellen.»


Görges und Struff gewinnen Auftaktmatches bei Turnier in Adelaide

ADELAIDE (dpa) - Nach Angelique Kerber hat auch Julia Görges ihre Auftaktpartie beim Tennis-Turnier in Adelaide gewonnen und ist in das Achtelfinale eingezogen. Die Schleswig-Holsteinerin siegte am Dienstag mit einiger Mühe 7:6 (9:7), 6:3 gegen die Australierin Priscilla Hon und benötigte für den Erfolg 1:47 Stunden. Bei den Herren zog Jan-Lennard Struff dank eines glatten Erfolges unter die letzten 16 ein. Der Davis-Cup-Spieler aus Warstein besiegte den italienischen Lucky Loser Salvatore Caruso 6:4, 6:2.


Jordi Cruyff neuer Fußball-Nationaltrainer in Ecuador

QUITO (dpa) - Jordi Cruyff statt Jürgen Klinsmann: Der Sohn der niederländischen Fußball-Legende Johan Cruyff übernimmt das Traineramt der Nationalmannschaft Ecuadors und soll die Südamerikaner zur WM 2022 führen. Das gab der Verband FEF am Montag (Ortszeit) bekannt. Im vergangenen Jahr war zunächst Klinsmann als neuer Chefcoach gehandelt worden, ehe der frühere Bundestrainer schließlich bei Hertha BSC einen Vertrag bis zum Saisonende unterschrieb. Cruyff tritt die Nachfolge des Kolumbianers Hernan Dario Gomez an, der mit Ecuador bei der Copa America in der Vorrunde ausgeschieden war.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.