Nachrichten aus der Sportwelt

Bielefeld nach Sieg in Regensburg an der Spitze - Bochums Aufholjagd

BERLIN (dpa) - Armina Bielefeld ist mit einem Auswärtssieg gegen Jahn Regensburg an die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga vorgerückt.

Die Ostwestfalen gewannen am Samstag vor 9514 Zuschauern in der Oberpfalz mit 3:1 (1:0). Mit einer fulminanten Aufholjagd hat der VfL Bochum seine dritte Saisonniederlage verhindert. Gegen Aufsteiger Wehen Wiesbaden machte der VfL aus einem 0:3-Rückstand zur Halbzeit noch ein 3:3. Absteiger Hannover 96 kam gegen die SpVgg Greuther Fürth nur zu einem 1:1 (0:1) und steht nach dem vierten Spieltag lediglich im Tabellen-Mittelfeld.


Kanu-Olympiasieger Sebastian Brendel holt WM-Titel über 500 Meter

SZEGED (dpa) - Der dreimalige Olympiasieger Sebastian Brendel hat mit seinem ersten Saison-Sieg den WM-Titel geholt.

Bei den Kanu-Weltmeisterschaften in Szeged konnte sich der Potsdamer erneut auf seinen Endspurt verlassen und verwies über die nicht-olympische Distanz von 500 Metern im Canadier-Einer den Bulgaren Angel Kodinow auf Rang zwei. Dritter wurde der Moldawier Oleg Tarnowtschi. Auf seiner Paradestrecke über die doppelte Distanz will der 31-Jährige am Sonntag seinen insgesamt zwölften WM-Titel holen.


Blutdoping-Skandal: Rad-Weltverband sperrt Ex-Profi Petacchi

AIGLE (dpa) - Der Radsport-Weltverband UCI hat den früheren italienischen Sprintstar Alessandro Petacchi wegen Dopings für zwei Jahre gesperrt.

Der heute 45-Jährige habe 2012 und 2013 gegen die Anti-Doping-Regeln verstoßen, teilte die UCI am Samstag mit. Petacchi war im Zuge der «Operation Aderlass» bereits im Mai vorläufig suspendiert worden, der Weltverband sprach nun die endgültige Sanktion «auf Basis der von den österreichischen Strafverfolgungsbehörden erhaltenen Informationen» aus. Petacchi, der die Vorwürfe zurückgewiesen hatte, soll Kunde des angeblichen Blutdoping-Netzwerkes um einen Erfurter Sportarzt gewesen sein.


Erster Sieg für Frank Lampard: Chelsea erkämpft 3:2 bei Norwich City

NORWICH (dpa) - Der FC Chelsea hat sich am dritten Spieltag der englischen Premier League den ersten Sieg unter seinem neuen Trainer Frank Lampard erkämpft.

Die Blues gewannen nach einer unterhaltsamen Fußball-Partie am Samstag 3:2 (2:2) beim starken Aufsteiger Norwich City mit dem deutschen Coach Daniel Farke. Tammy Abraham (3./68. Minute) und Mason Mount (17.) trafen für die Gäste. Die Treffer zum zweimaligen Ausgleich für Norwich erzielten Todd Cantwell (6.) und der frühere Schalker Teemu Pukki (30.), der nach drei Saisonspielen bereits fünf Tore auf dem Konto hat.


Norwegischer Lionel Messi wechselt zu Viertliga-Club

OSLO (dpa) - Ein junger Norweger, der sich zu Ehren seines Idols in Lionel Messi umbenannt hat, ist in seinem Land zu einem Viertliga-Verein gewechselt.

Wie die norwegische Zeitung «Verdens Gang» berichtet, spielt der 16-Jährige künftig für die U16-Auswahl des Clubs IK Junkeren im nordnorwegischen Bodø. Einst hieß er Daniel Are Knutsen, bewunderte den argentinischen Fußball-Star aber so sehr, dass er sich zur Namensänderung entschloss. Die zuständige Steuerverwaltung genehmigte das laut «VG» in diesem Jahr.


Müller gewinnt erstes DTM-Rennen auf Lausitzring - Rast scheidet aus

KLETTWITZ (dpa) - Nico Müller hat im Deutschen Tourenwagen-Masters die Spannung wieder erhöht.

Der Audi-Pilot aus der Schweiz gewann am Samstag auf dem 4,534 Kilometer langen Kurs auf dem Lausitzring vor seinen Markenkollegen Robin Frijns aus den Niederlanden sowie Mike Rockenfeller aus Neuwied. Durch den zweiten Saisonerfolg konnte Müller den Rückstand auf den in der Fahrerwertung führenden Rast verkürzen. Während Müller nunmehr 195 Punkte aufweist, kommt Rast auf 209 Zähler; er musste wegen eines technischen Defekts bereits in der Anfangsphase des Rennens seinen Wagen abstellen. Müller nutzte die Gunst der Stunde und fuhr einem ungefährdeten Sieg entgegen.


Erste WM-Testspielniederlage für deutsche Basketballer

SAITAMA (dpa) - Die deutschen Basketballer um NBA-Star Dennis Schröder haben im sechsten Vorbereitungsspiel auf die WM in China die erste Niederlage kassiert.

Das Team von Bundestrainer Henrik Rödl verlor am Samstag in der Olympia-Arena von Saitama mit 83:86 (42:35) gegen Japan. Bester deutscher Werfer war Schröder mit 16 Punkten. Der angeschlagene Aufbauspieler Maodo Lo kam nicht zum Einsatz. Nach dem Flug nach China bestreitet die Auswahl des Deutschen Basketball Bunds ihre Generalprobe gegen Australien am Mittwoch in Jiangmen. In der Vorrunde der WM (31. August - 15. September) geht es gegen Frankreich, die Dominikanische Republik und Jordanien.


Springreiter Ahlmann verzichtet auf EM-Einzelfinale

ROTTERDAM (dpa) - Der Springreiter Christian Ahlmann verzichtet bei der Europameisterschaft in Rotterdam freiwillig auf einen Start im Einzelfinale.

Sein zehnjähriges Pferd Clintrexo soll geschont werden. Die Nullrunde beim Gewinn der Silbermedaille mit der Mannschaft am Freitag sei «ein schöner Abschluss», sagte Bundestrainer Otto Becker am Samstag. Als 14. der Einzelwertung hätte Ahlmann nur noch eine sehr geringe Chance auf eine Medaille am Sonntag gehabt. Vor den zwei weiteren Runden ist Daniel Deußer mit Tobago Siebter und Simone Blum mit Alice Achte. Es führt der Brite Ben Maher mit Explosion.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.