Nachrichten aus der Sportwelt

Düsseldorfs Trainer Friedhelm Funkel. Foto: epa/Focke Strangmann
Düsseldorfs Trainer Friedhelm Funkel. Foto: epa/Focke Strangmann

Wende: Fortuna Düsseldorf und Funkel sprechen wieder über Vertrag

DÜSSELDORF (dpa) - Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf und Trainer Friedhelm Funkel nehmen die Gespräche über eine Verlängerung des zum Saisonende auslaufenden Vertrages nun doch wieder auf.

«Wir haben uns gestern Abend noch einmal zusammengesetzt, um in Ruhe über alles zu reden», erklärten Fortunas Vorstandsvorsitzender Robert Schäfer und Friedhelm Funkel, «dabei ist uns bewusst geworden, dass zwei Dickköpfe zu sehr auf ihren Positionen beharrt haben. Das war ein Fehler. Im Interesse von Fortuna Düsseldorf werden wir gemeinsam diesen Fehler korrigieren», hieß es in einer Vereinsmitteilung am Samstag.

Handball-Superstar Karabatic rückt in Frankreichs WM-Team

BERLIN (dpa) - Handball-Superstar Nikola Karabatic rückt überraschend in den französischen Kader für die WM in Deutschland nach.

«So glücklich und stolz, als 18. der Gruppe beizutreten und am Abenteuer teilzunehmen», schrieb der 34 Jahre alte Rückraumspieler am Samstag auf Twitter und bestätigte damit seine Nachnominierung. Karabatic hatte in den vergangenen Tagen nach seiner Verletzung wieder das Training mit der Reserve seines Clubs Paris Saint-Germain aufgenommen, teilte Frankreichs Nationaltrainer Didier Dinart in einer Mitteilung des Verbandes mit.

Wiedergutmachung in der Verfolgung: Drei Deutsche in Top 11

OBERHOF (dpa) - Die deutschen Biathletinnen haben nach der historischen Sprint-Pleite von Oberhof im Verfolgungsrennen eine tolle Aufholjagd gezeigt und sich am Samstag gleich zwei Top-Ten-Plätze gesichert.

Beim erneuten Sieg von Lisa Vittozzi aus Italien über die zehn Kilometer verbesserte sich Franziska Preuß (2 Strafrunden) gleich um 39 Plätze auf Rang sechs und war beste deutsche Skijägerin.

Oberhof-Sieg für Bö - Olympiasieger Peiffer Zweiter

OBERHOF (dpa) - Biathlon-Olympiasieger Arnd Peiffer hat am Samstag beim Heim-Weltcup in Ruhpolding den Sieg um 15,1 Sekunden verpasst.

Der 31 Jahre alte Skijäger beendete das 12,5-Kilometerrennen nach einer Strafrunde hinter dem Norweger Johannes Thingnes Bö als Zweiter und sicherte sich den zweiten Podestplatz der Saison. Dritter wurde der am Schießstand fehlerfrei gebliebene Italiener Lukas Hofer. Johannes Thingnes Bö holte sich trotz dreier Strafrunden seinen siebten Saison-Sieg vor 22 500 Zuschauern.

Zweiter EM-Titel für Bob-Olympiasiegerin Mariama Jamanka

KÖNIGSSEE (dpa) - Bob-Olympiasiegerin Mariama Jamanka hat mit Anschieberin Annika Drazek ihren zweiten Europameistertitel nach 2017 geholt.

Beim parallel ausgetragenen Weltcup-Rennen in Königssee siegte die für den BRC Thüringen startende Berlinerin mit 0,36 Sekunden Vorsprung vor der Olympia-Zweiten Elana Meyers Taylor aus den USA, die mit Lake Kwaza fuhr. EM-Titelverteidigerin Stephanie Schneider vom BSC Oberbärenburg fuhr als Gesamtdritte mit Ann-Christin Strack auf EM-Rang zwei.

Zverev gibt Entwarnung vor Australian Open

MELBOURNE (dpa) - Die deutsche Tennis-Hoffnung Alexander Zverev fühlt sich trotz kleiner Verletzungsprobleme fit für die Australian Open.

Der Weltranglisten-Vierte war am Donnerstag beim Training in Melbourne umgeknickt und hatte zuvor wegen einer Oberschenkelblessur pausiert. Der Sieger der ATP Finals kündigte am Samstag an, in der ersten Runde am Dienstag gegen den Slowenen Aljaz Bedene mit einem Tapeverband am Knöchel anzutreten. «Der Fuß tut ein bisschen weh. Es ist wie ein blauer Fleck auf dem Knochen», sagte Zverev. «Das braucht Zeit. Ich mache mir da nicht so viele Sorgen.»

Tennisprofi Struff gewinnt Doppel-Titel in Auckland

AUCKLAND (dpa) - Der deutsche Tennisprofi Jan-Lennard Struff hat nach dem verpassten Finaleinzug im Einzel beim ATP-Turnier in Auckland den Titel im Doppel geholt.

Mit seinem japanischen Partner Ben McLachlan siegte Struff am Samstag im Endspiel 6:3, 6:4 gegen Raven Klaasen aus Südafrika und Lokalmatador Michael Venus aus Neuseeland. Für beide war es der zweite Turniersieg im Doppel nach ihrem Erfolg in Tokio im Vorjahr. Im Einzel hatte Struff am Freitag sein erstes Finale auf der ATP-Tour mit 5:7, 6:4, 3:6 gegen den Briten Cameron Norrie verpasst.

Thüringens Ministerpräsident Ramelow: Oberhof will auch Rodel-WM

OBERHOF (dpa) - Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow hat bekräftigt, dass Oberhof neben der Biathlon-Weltmeisterschaft 2023 auch das Weltchampionat der Rodler austragen möchte.

«Wir kämpfen darum, dass wir die Rodel-Weltmeisterschaft 2023 auch bekommen», sagte der Linken-Politiker am Samstag bei seiner Stippvisite während des Biathlon-Weltcups in Oberhof im ZDF. Die Rodel-WM wird im Sommer vergeben, die Biathlon-WM in vier Jahren hat Oberhof bereits sicher.

Strafe für Verstappen: Verkehrserziehung in der Formel E

MARRAKESCH (dpa) - Formel-1-Rüpel Max Verstappen muss zur Strafe für seinen jüngsten Ausraster zur Verkehrserziehung in die Formel E.

Der niederländische Red-Bull-Fahrer sollte beim Rennen der Elektroserie in Marrakesch am Samstag die Arbeit der Rennkommissare aus der Nähe beobachten, um daraus für die Zukunft zu lernen, wie der Weltverband FIA mitteilte. Dies sei Teil der gegen Verstappen verhängten Sanktionen, nachdem der 21-Jährige im vergangenen November beim Grand Prix von Brasilien seinen Rivalen Esteban Ocon beschimpft und geschubst hatte

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.