Nachrichten aus der Sportwelt

Leonie Beck. Foto: epa/Bernd Thissen
Leonie Beck. Foto: epa/Bernd Thissen

Deutsche Freiwasserschwimmer gewinnen Silber mit Team-Staffel

GLASGOW (dpa) - Die deutschen Freiwasserschwimmer haben bei der EM im Team-Wettbewerb die Silbermedaille gewonnen.

Leonie Beck, Sarah Köhler, Sören Meißner und Florian Wellbrock mussten sich am Samstag in der Staffel über 4 x 1,25 Kilometer nur den Niederlanden geschlagen geben. 1500-Meter-Europameister Wellbrock verpasste im spannenden Finish nach 52:35 Minuten nur knapp den Sieg gegen Zehn-Kilometer-Olympiasieger Ferry Weertmann. Rang drei ging an Frankreich. Für die deutschen Freiwasserschwimmer war es die dritte Medaille der Titelkämpfe im Loch Lomond in Schottland. Zum Abschluss stehen am Sonntag die Rennen über 25 Kilometer an.

Geher über 20 Kilometer ohne EM-Medaille - Brembach starker Fünfter

BERLIN (dpa) - Die deutschen Geher um Medaillenkandidat Christopher Linke haben bei der Leichtathletik-EM in Berlin über 20 Kilometer das erhoffte Edelmetall verpasst.

Als Bester des Trios vom SC Potsdam kam Nils Brembach in 1:21:25 Stunden auf einen starken fünften Platz, Hagen Pohle folgte zehn Sekunden später als Achter. Der Olympia- und WM-Fünfte Linke konnte dem Tempo der Spitze gut fünf Kilometer vor dem Ziel nicht mehr folgen und erreiche in 1:22:33 Stunden Rang 13. Den Titel holte sich der Spanier Alvaro Martin in 1:20:42 Stunden vor seinem vor seinem Landsmann Diego García Carrera. Der unter neutraler Flagge startende Russe Wassili Mizinjow wurde Dritter.

Trainer André Breitenreiter verlängert bei Hannover 96 bis 2021

HANNOVER (dpa) - Trainer André Breitenreiter hat seinen Vertrag beim Fußball-Bundesligisten Hannover 96 vorzeitig bis zum 30. Juni 2021 verlängert. Der bisherige Kontrakt des früheren Profis lief bis 2019.

«Die Vertragsverlängerung ist eine bedeutsame Zukunftsentscheidung für Hannover 96», wird Clubchef Martin Kind in einer Mitteilung vom Samstag zitiert. Breitenreiter übernahm den damaligen Zweitligisten im März 2017 und führte den Verein im gleichen Jahr in die Bundesliga. In der vergangenen Spielzeit belegte 96 in der höchsten deutschen Spielklasse den 13. Platz.

Berater bestätigt «Bild»: Forsberg bleibt in Leipzig

LEIPZIG (dpa) - Der schwedische Fußball-Nationalspieler Emil Forsberg wird Bundesligist RB Leipzig vorerst nicht verlassen.

Das bestätigte der Berater des 26-Jährigen der «Bild» (Samstag). Bei einem Treffen mit den Verantwortlichen des Vereins sei über Forsbergs Zukunft gesprochen worden. «Emil hat hier bis 2022 einen Vertrag. Und er will diesen Sommer Leipzig nicht verlassen», zitierte die Zeitung Hasan Cetinkaya. Forsberg wechselte im Sommer 2015 von Malmö FF zu den damals zweitklassigen Leipzigern und stieg mit dem Club in die Bundesliga auf. Immer wieder gibt es Spekulationen um einen möglichen vorzeitigen Weggang des schwedischen WM-Spielers.

VfL Bochum gewinnt West-Derby gegen MSV Duisburg mit 2:0

DUISBURG (dpa) - Der VfL Bochum hat seinen ersten Saisonsieg in der 2. Fußball-Bundesliga gefeiert. Am Samstag gewann die Mannschaft von Trainer Robin Dutt gegen den MSV Duisburg mit 2:0 (0:0).

Vor 20.541 Zuschauern in Duisburg waren Sidney Sam (55. Minute) und Silvere Ganvoula (64.) für Bochum erfolgreich. Nach einer Roten Karte gegen Sam (67./Tätlichkeit) war der VfL in Unterzahl. Der MSV wartet nach dem zweiten Spieltag weiter auf seinen ersten Punktgewinn.

Spanier Juncadella feiert im Mercedes seinen ersten DTM-Sieg

FAWKHAM (dpa) - Daniel Juncadella hat seinen ersten Sieg im Deutschen Tourenwagen-Masters gefeiert.

Der 27 Jahre alte Spanier setzte sich am Samstag im britischen Brands Hatch vor dem brasilianischen BMW-Piloten Augusto Farfus und dem Österreicher Lucas Auer in einem weiteren Mercedes durch. In seinem 67. DTM-Rennen schaffte es Juncadella erst zum zweiten Mal aufs Podest, im Gesamtklassement spielt er keine Rolle. DTM-Spitzenreiter Gary Paffett aus Großbritannien fuhr in seiner Heimat im elften Saisonlauf auf den sechsten Platz und baute damit seine Führung auf die engsten Verfolger aus.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.