Nachrichten aus der Sportwelt

Bayern-Cheftrainer Jupp Heynckes. Foto: epa/Emilio Naranjo
Bayern-Cheftrainer Jupp Heynckes. Foto: epa/Emilio Naranjo

Heynckes verlässt Bundesliga sehr zufrieden: «Werde Leben genießen»

MÜNCHEN (dpa) - Jupp Heynckes kehrt auch ohne die Wiederholung des Titel-Triples mit dem FC Bayern München «sehr zufrieden» in den Fußball-Ruhestand zurück.

«Ich werde keine Entzugserscheinungen haben - und auch keine Langeweile», sagte der 73 Jahre alte Trainer, der am Samstag gegen den VfB Stuttgart zum letzten Mal bei einem Heimspiel des FC Bayern in der Münchner Arena auf der Bank sitzten wird. Mit seinem 1038. Bundesligaspiel als Trainer und Spieler wird er damit vor Otto Rehhagel (1037) zum alleinigen Rekordhalter.

Spanier Nadal verliert in Madrid - Schweizer Federer wieder Nummer 1

BERLIN (dpa)- Rafael Nadal hat beim Tennis-Turnier in Madrid eine überraschende Niederlage kassiert und die Spitzenposition in der Weltrangliste an Roger Federer verloren.

Der Spanier unterlag dem Österreicher Dominic Thiem am Freitag im Viertelfinale mit 5:7, 3:6. Für Nadal war es die erste Niederlage auf Sand seit Mai 2017, als er in Rom ebenfalls im Viertelfinale gegen Thiem ausgeschieden war. Nadal, der zuvor 50 Sätze nacheinander auf seinem Lieblingsbelag gewonnen und einen Uralt-Rekord von John McEnroe gebrochen hatte, verliert aufgrund der Niederlage seine Spitzenposition in der Weltrangliste an den Schweizer Federer.

EM-Aus für deutsche U17-Nationalmannschaft - 1:5 gegen Spanien

WALSALL (dpa) - Die deutsche U17-Nationalmannschaft ist bei der Europameisterschaft in England bereits in der Vorrunde gescheitert.

Das Team von Trainer Michael Prus kassierte am Freitag gegen Titelverteidiger Spanien eine deftige 1:5 (0:2)-Niederlage. Mit einem Unentschieden im dritten Spiel der Gruppe D hätte die deutsche Elf das Viertelfinale erreicht.

SG BBM Bietigheim steigt in die Handball-Bundesliga auf

BIETIGHEIM-BISSINGEN (dpa) - Die Handballer der SG BBM Bietigheim steigen in die Bundesliga auf.

Das Team von Trainer Hartmut Mayerhoffer gewann am Freitagabend 38:33 (18:14) gegen den TV Emsdetten und hat damit drei Spiele vor dem Saisonende Rang zwei der Tabelle sicher. Für Bietigheim ist es der zweite Aufstieg in die Bundesliga. Schon in der Saison 2014/2015 hatten die Schwaben in der Bundesliga gespielt, waren aber direkt wieder abgestiegen.

Klose übernimmt U17 beim FC Bayern München

MÜNCHEN (dpa) - WM-Rekordtorschütze Miroslav Klose kehrt zum FC Bayern als Jugendtrainer zurück und übernimmt ab Sommer die U17-Junioren.

Der frühere Fußball-Nationalstürmer erhält beim deutschen Rekordmeister einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2020. Wie die Münchner am Freitag mitteilten, übernimmt Klose die Mannschaft von Holger Seitz. Dieser betreut künftig das U23-Team. Klose ist aktuell Assistent von Bundestrainer Joachim Löw und wird in dieser Funktion auch bei der WM in Russland arbeiten. Der 137-malige frühere Nationalspieler spielte von 2007 bis 2011 für den FC Bayern. In 98 Bundesligaspielen erzielte er 24 Treffer.

Hamilton Schnellster im zweiten Training - Vettel Vierter

MÜNCHEN (dpa) - Barcelona (dpa) - Sebastian Vettel hat auch beim zweiten Freien Training zum Großen Preis von Spanien die Bestzeit verfehlt.

Der viermalige Formel-1-Weltmeister musste sich am Freitagnachmittag auf dem 4,655 Kilometer langen Circuit de Barcelona-Catalunya mit dem vierten Platz in seinem Ferrari zufrieden geben. Schnellster in der Einheit war WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton. In 1:18,259 Minuten kam der ebenfalls viermalige Champion im Mercedes aber nicht an die schnellste Runde des Tages von Teamkollege Valtteri Bottas ran.

Nach Ribéry: FC Bayern verlängert auch mit Robben und Rafinha

MÜNCHEN (dpa) - Nach Routinier Franck Ribéry hat der FC Bayern auch Arjen Robben und Rafinha neue Verträge für die kommende Saison gegeben.

Das teilte der deutsche Fußball-Serienmeister am Freitag mit.

Atlético-Trainer Simeone bleibt für Europa-League-Finale gesperrt

Nyon (dpa)- Trainer Diego Simeone von Atlético Madrid muss das Europa-League-Finale gegen Olympique Marseille von der Tribüne aus verfolgen.

Die Berufungskommission der Europäischen Fußball-Union (UEFA) lehnte am Freitag einen Einspruch des Argentiniers und seines Clubs gegen eine Sperre ab, die der 48-Jährige wegen eines Ausrasters im Halbfinal-Hinspiel beim FC Arsenal aufgebrummt bekommen hatte. Die UEFA hatte Simeone für vier Europacup-Partien gesperrt. Eine Partie seiner Sperre hat Simeone beim Rückspiel bereits abgesessen. Das Endspiel gegen Marseille findet am 16. Mai in Lyon statt.

Eishockey-Nationalteam ohne Personalsorgen in WM-Schlüsselspiel

HERNING (dpa) - Ohne Personalsorgen geht das Eishockey-Nationalteam bei der Weltmeisterschaft in Dänemark in das wichtige Vorrundenspiel gegen Lettland.

«Alle sind fit, es ist keiner verletzt oder angeschlagen», sagte Bundestrainer Marco Sturm am Freitag. Nur mit einem Sieg am Samstag (12.15 Uhr/Sport1) kann der stark verjüngte und veränderte Olympia-Silbergewinner seine geringe Chance auf den Einzug in das Viertelfinale wahren.

Wucherer wird Bauermann-Nachfolger bei Würzburger Basketballern

WÜRZBURG (dpa) - Der frühere Nationalspieler Denis Wucherer wird Nachfolger von Trainer Dirk Bauermann beim Basketball-Bundesligisten s.

Oliver Würzburg. Der 45-Jährige kommt vom Zweitligisten Rheinstars Köln und unterschrieb bei den Unterfranken einen Zweijahresvertrag. Dies teilten die Würzburger am Freitag mit.

Eisbären bestätigen Kanadier Jodoin als neuen Cheftrainer

BERLIN (dpa) - Der 66 Jahre alte Kanadier Clément Jodoin wird Nachfolger von Uwe Krupp als neuer Cheftrainer von Vizemeister Eisbären Berlin.

Der ehemalige Assistenzcoach unterschrieb einen Einjahresvertrag, wie der Hauptstadtclub aus der Deutschen Eishockey Liga am Freitag mitteilte. Jodoin ersetzt Ex-Bundestrainer Krupp, der nach der Niederlage im Finale gegen den EHC Red Bull München seinen Wechsel zu Sparta Prag bekanntgegeben hatte.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.