MotoGP testet Material in Buriram

Foto: Facebook/Chang International Circuit By Buriram United
Foto: Facebook/Chang International Circuit By Buriram United

BURIRAM: Der Energiekonzern PTT ist Hauptsponsor des ersten MotoGP vom 5. bis 7. Oktober auf dem Chang International Circuit in Buriram. Somit heißt das Motorrad-Event PTT Thailand Grand Prix.

PTT hat für sein Engagement 80 Millionen Baht zur Verfügung gestellt. „PTT möchte die Regierung bei der Ausrichtung des Grand Prix von Thailand unterstützen“, erklärte Auttapol Rerkpiboon, leitender Geschäftsführer bei PTT. „Wir wollen der gesamten Welt zeigen, dass wir in der Lage sind, einen WM-Lauf auf höchstem Niveau auszurichten.“ Noch vor dem ersten Weltmeisterschaftslauf der MotoGP auf dem Chang International Circuit in Buri­ram kommen die MotoGP-Teams in den Isaan. Von Freitag bis Sonntag, 16. bis 18. Februar, testen Honda, Yamaha, Suzuki, Ducati und KTM das Material. Die Weltmeisterschaft beginnt am 18. März in Doha und endet am 18. November in Valencia.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.