Monsun sorgt für Gewitter und heftige Schauer

Foto: epa/Diego Azubel
Foto: epa/Diego Azubel

BANGKOK: Das Meteorologische Amt teilte am Dienstag mit, dass über der Andamanensee und über dem Golf von Thailand der Südwestmonsun das Wetter bestimmt, während über dem unteren Norden, der Zentralebene, dem Osten und dem unteren Nordosten des Landes ein Monsuntief vorherrscht, das zu einer Verlagerung der Innertropischen Konvergenzzone (ITC) führt und zum Monsunregen führt.

In allen Regionen des Landes werden die Menschen weiterhin vor Gewittern und vereinzelten starken Regenfällen gewarnt, die zu Sturzfluten und Überschwemmungen führen können.

Die Wettervorhersage für die nächsten 24 Stunden:

Norden: Gewitter in 70 Prozent der Gebiete mit vereinzelten starken Regenfällen; Tiefsttemperaturen von 23-25°C., Höchsttemperaturen von 32-35°C.

Nordosten: Gewitter in 70 Prozent der Gebiete mit vereinzelten starken Regenfällen; Tiefsttemperaturen von 23-25°C, Höchsttemperaturen von 32-34°C.

Zentralebene: Gewitter in 70 Prozent der Gebiete mit vereinzelten starken Regenfällen; Tiefsttemperaturen von 24-26°C, Höchsttemperaturen von 31-34°C.

Osten: Gewitter in 70 Prozent der Gebiete mit vereinzelten heftigen Regenfällen; Tiefsttemperaturen von 24-26°C, Höchsttemperaturen von 30-33°C. Seegang von 1 Meter, bei Gewitter 1 bis 2 Meter.

Süden (Ostküste): Gewitter in 60 Prozent der Gebiete mit vereinzelten starken Regenfällen; Tiefsttemperaturen von 23-24°C, Höchsttemperaturen von 31-33°C; Seegang von 1 Meter, bei Gewitter 1 bis 2 Meter.

Süden (Westküste): Gewitter in 70 Prozent der Gebiete mit vereinzelten starken Regenfällen; Tiefsttemperaturen von 21-25°C, Höchsttemperaturen von 28-33°C. Seegang 1 bis 2 Meter.

Bangkok und Umgebung: Gewitter mit vereinzelt starken Regenfällen in 70 Prozent der Gebiete; Tiefsttemperaturen von 26-27 °C, Höchsttemperaturen von 32-34 °C.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Andy 31.08.21 14:00
Michael
Bei uns ist am Rande von Pattaya.
Habe meine Pflanzen schon lange nicht gegossen. Bei meinen Orchideen faulen schon die Blüten.
Aber das Wetter ist ja vom Umtausch ausgeschlossen.
Nehmen wir es wir's isch.
Michael Meier 31.08.21 13:40
@ Andy
Wo ist bei uns ? Bei uns am Mekong regnet´s nur ab und zu in der Nacht .
Andy 31.08.21 13:30
Monsum
So wie auf dem Bild, sieht es bei uns schon eine Woche aus.
Mir reicht's so langsam.
Mag ja gut sein für die Reisfelder, aber ich habe kein Reis um's Haus gepflanzt.
Den kaufen wir im "Lotatt"
Bleibt trocken.