Mit Sonderzug auf den Spuren des Königreichs Lanna

Foto: NNT
Foto: NNT

CHIANG MAI: Mit einer Eisenbahnfahrt zu unterschiedlichen kulturellen und historischen Stätten will die Tourismusbranche des Nordens neue Urlauber gewinnen.

Die Fahrt mit vier Waggons und lokalen Reiseleitern soll von Chiang Mai über Lamphun nach Lampang führen. Im Mittelpunkt der Exkursion stehen historische Stätten des Lanna-Königreichs, die Kultur der aufgesuchten Provinzen, weiter Naturschönheiten und das Kennenlernen örtlicher Gemeinden, berichtet das „National News Bureau of Thailand (NNT)“.

Die Sonderzugfahrt wird von der staatlichen Eisenbahngesellschaft und den Tourismusbehörden der Provinzen vorbereitet. Beide Behörden hoffen, mit ihrem Angebot auch die lokale Wirtschaft anzukurbeln und so das Leben der Einheimischen zu verbessern.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.