Mit Schnitzelhans schließt ein Pattaya-Original

Eine deutsche Institution in Pattaya macht nach 15 Jahren dicht

Hans am Knobeltisch im alten Lokal in der Soi Drinking Street. Die legendären Würfel-Nachmittage bleiben unvergessen. Foto: Jahner
Hans am Knobeltisch im alten Lokal in der Soi Drinking Street. Die legendären Würfel-Nachmittage bleiben unvergessen. Foto: Jahner

PATTAYA: 15 Jahre lang – 8 Jahre im Mittelpunkt des Geschehens in der Soi Drinking Street in Nord-Pattaya und 7 Jahre in ruhigeren Gefilden in der Padtanakan Road in der „Dark Side“ - galt das Restaurant Schnitzelhans als beliebter Treffpunkt für deutschsprachige Urlauber und Residenten, die sich nach deftiger Hausmannskost oder Frühschoppen sehnten.

Letzte Runde am Knobeltisch

Hans will seinen verdienten Ruhestand genießen und hat angekündigt, sein nach ihm und der Spezialität des Hauses benanntes Lokal zum Monatsende zu schließen. Gewiss wird dann die ein oder andere Träne fließen, zählte er doch zu den nur noch wenigen, gebliebenen „Originalen“ im Sündenpfuhl. Fest steht: Die zünftigen Knobel-Nachmittage, bei denen die Schnäpse und das Bier in Strömen flossen, werden unvergessen bleiben. Wer sich von Hans persönlich verabschieden möchte, erhält dazu bis Sonntag, 30. Juni Gelegenheit. Kontakt, Tel.: 081-525.1047. 

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.