Massenschlägerei im Barviertel

Mitten in einem Touristen-Barcenter lieferten sich thailändische Jugendgangs eine Schlägerei. Ausländern wird dringend geraten, sich von Auseinandersetzungen einheimischer Teenagergruppen  fernzuhalten. Foto: Screenshot
Mitten in einem Touristen-Barcenter lieferten sich thailändische Jugendgangs eine Schlägerei. Ausländern wird dringend geraten, sich von Auseinandersetzungen einheimischer Teenagergruppen fernzuhalten. Foto: Screenshot

PATTAYA: 50 junge Thais kämpften am Montagabend zwischen den Sois 7 und 8 mit Fäusten und Füßen, so dass thailändische und ausländische Touristen Schutz in den Bars suchten.

In einem auf Facebook veröffentlichten Videoclip sind Schreie zu hören, dass die Polizei komme, ebenso Hilferufe. Bei der Auseinandersetzung griffen die Thais auch zu Gegenständen und schleuderten sie auf ihre Gegner. Laut „Pattaya News“ soll die Polizei einige Schläger festgenommen haben, doch die meisten konnten unbehelligt entkommen. Es wurde nicht berichtet, ob und wie viele Verletzte es gab.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder
mar rio 19.04.19 14:13
Hooligans
Warum soll es so etwas im Land des Lächelns nicht geben. Lässtig international.
Mike Dong 18.04.19 21:13
@Hr.Kerb
Wohl eher chemische Substanzen wie "Medizin Verrückt" um das Thai Wort nicht zu benutzen.
Ingo Kerp 18.04.19 18:59
Ob der Alkohol wohl auch seinen Anteil an dieser Schlägerei hatte?