Maschinenbau: Nachfrage schwächelt zum Jahresende 2018

Foto: epa/Srdjan Suki
Foto: epa/Srdjan Suki

FRANKFURT/MAIN (dpa) - Deutschlands Maschinenbauer haben zum Jahresende 2018 die Verunsicherung der Kunden durch internationale Handelskonflikte zu spüren bekommen.

Die Bestellungen lagen im Dezenber 8 Prozent unter dem Niveau des Vorjahresmonats, wie der Branchenverband VDMA am Mittwoch in Frankfurt mitteilte. Im Gesamtjahr verbuchte die exportorientierte Industrie bereinigt um Preiserhöhungen ein Plus von 5 Prozent.

Die Dynamik habe sich im Jahresverlauf zunehmend ins Inlandsgeschäft verlagert, erläuterte VDMA-Konjunkturexperte Olaf Wortmann. «Das ist eine positive Entwicklung, da die Bestellungen aus dem Ausland ohnehin schon auf hohem Niveau waren». Sorgen bereiten der Branche unter anderem der Handelskonflikt zwischen den USA und China.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.