Marvel-Park schließt nach nur sieben Monaten

Foto: Thethaiger
Foto: Thethaiger

BANGKOK: Nur sieben Monate nach seiner Eröffnung schließt der Themenpark „Marvel Experience“ seine Pforten.

Der Park war am 29. Juni von Marvel Entertainment auf einem 20.000 qm großen Areal am Einkaufszentrum Mega Bangna im Südosten von Bangkok eingeweiht worden. Offensichtlich entsprachen die Attraktionen nicht den Erwartungen, bei Eintrittspreisen von 1.500 Baht für Erwachsene und 1.350 Baht für Kinder. Marvel Experience Thailand hatte eine Milliarde Baht investiert und will den Park am 29. Januar schließen. Prachuap Ucchin von Demeter Corporation, dem Unternehmen, das 37,5 Prozent des Freizeitparks besitzt, sagte der SET (Stock Exchange of Thailand) am Montag, die Aktionäre hätten beschlossen, das gescheiterte Geschäft zu schließen. Es sei nicht nach Plan verlaufen, berichtet „The Thaiger“. Kritiker stellten fest, dass sich der Themenpark eher auf Marvels Comic-Bücher als auf die populärere Filmreihe konzentrierte, so dass die Zielgruppe, die Jugendlichen, nicht mit den Charakteren vertraut war.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Thomas Thoenes 23.01.19 13:58
1500 Baht Eintritt? Wow. Was man da alles
in Thailand für bekommt. Auf jeden Fall eine Menge mehr Spaß als sich Comicfiguren an zu sehen. Also für Erwachsene auf jeden Fall schon mal nicht wirklich interessant. Und wo bitte sollen die Zielgruppe Jugendliche 1350 Baht her nehmen? Aber da die Investoren den Park lieber schließen als es mal mit neuen angemessenen Preisen zu versuchen, scheinen die ja keinen Verlust gemacht zu haben. OPM und Steuerersparnis sei dank.
Ingo Kerp 23.01.19 13:28
Da wurde 1 Mrd. THB investiert und nach 7 Monaten ist alles vorbei. Wurde da keine Investitionsstudie betrieben, bevor 1 THB eingesetzt wurde? 1.500 THB Eintrittsgeld für Erwachsene dürfte momentan wohl thailandweit ein Spitzen-Eintrittspreis sein.
THOMAS S 23.01.19 13:28
Eintritt
Nur 1500 Baht. Wer soll das bezahlen ,um ein paar Plastik Figuren zu sehen. War wieder eine Top Investition.
Siam Fan 22.01.19 15:40
5555
:-( Und wieviel hat der Steuerhaushalt beigesteuert. Das wird mit vielem so gehen! Leider auch mit OTOP!