Marine rettet 177 gestrandete Urlauber

177 Thais und ausländische Touristen wurden von der Marine gerettet. Foto: The Thaiger
177 Thais und ausländische Touristen wurden von der Marine gerettet. Foto: The Thaiger

PHUKET: Die Marine hat 177 Thais und ausländische Touristen, die seit Montag auf der Insel Racha Yai gestrandet waren, mit einem Schiff aufgenommen und nach Phuket gebracht.

161 Chinesen und Russen sowie 16 Thais hatten einen Ausflug zur Koh Racha Yai unternommen. Wegen heftiger Winde und der aufgewühlten See mit bis zu fünf Meter hohen Wellen wollte der Kapitän des Tourbootes nicht auslaufen. Der Reiseveranstalter bat die Marine um Hilfe. Der Kommandeur der Royal Thai Navy, Admiral Somnuek Premramot, sagte, alle Urlauber seien sicher im Tiefseehafen Phuket angekommen. Die Fahrt habe am Mittwoch vier Stunden gedauert, normalerweise nur 90 Minuten.

Meteorologen sagen für weite Teile des Landes weiterhin Unwetter mit starken Winden und Starkregen voraus, für die Andamanensee und den Golf von Thailand bis zu drei Meter hohe Wellen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder
Oliver Harms 10.08.18 20:09
herr siam fan
HTMS Pattani Korvette gebaut in China Type 056 95,50 meter lang,11,60 meter breit,26 knoten schnell
Ingo Kerp 10.08.18 13:57
Wenn auf Grund von Wetterwarnungen bekannt ist, das ein Auslaufen zu gefährlich ist, warum fuhr das Tourboot raus? Verständlich wäre es, wenn die Marine den unvernünftigen Kapitän des Tourbootes in die finanzielle Pflicht nehmen würde für diese Rettungsaktion.
THOMAS S 10.08.18 13:52
Nicht lernfähig
Was soll man da noch viel darüber nachdenken. Würde mal sagen: nicht lernfähig diese Leute nur Geld orientiert. Touristen sind auch zum Teil Schuld.
Jürgen Franke 09.08.18 21:26
Eigentlich nicht nachvollziehbar, dass bei
diesen Wetterverhältnissen unbedingt Touristen einen Ausflug machen mussten. Und wieder waren Chinesen unter den Gästen
Siam Fan 09.08.18 19:21
Wieder Glück gehabt!
Wieso ist das Boot am Montag ausgelaufen? Es gab doch eine Warnung!? Welche militärische Funktion hat denn das hübsche Marineboot?