Mann ermordet seine Ehefrau und Schwägerin

Im Bezirk Phan Thong nahe Pattaya ereignete sich eine Familientragödie mit zwei Toten. Symbolbild: Fotolia.com
Im Bezirk Phan Thong nahe Pattaya ereignete sich eine Familientragödie mit zwei Toten. Symbolbild: Fotolia.com

PATTAYA: Die Polizei fahndet nach einem Mann, der im dringenden Tatverdacht steht, seine Ehefrau (53) und die Schwester seiner Gattin im Bezirk Phan Thong erstochen zu haben.

Die Tochter des thailändischen Ehepaars rief am Freitag die Polizei, nachdem sie ihren Vater zwei Tage lang nicht telefonisch erreichen konnte und beim Aufsuchen des Elternhauses Verwesungsgestank wahrnahm, der aus dem verschlossenen Eigenheim austrat. Die Ermittler brachen die Schlafzimmertür des Hauses auf und fanden zwei Leichen vor: Die 53-jährige Ehefrau des mutmaßlichen Täters Duangkamon J. und ihre Schwester Kung. Beide Leichen wiesen mehrere Stichwunden auf. Die Polizei geht davon aus, dass die beiden Frauen mindestens zwei Tage vor dem Leichenfund starben.

Im Zuge der Spurensicherung entdeckten die Mordermittler einen Abschiedsbrief, den der mutmaßliche Täter für seine Tochter im Haus hinterlassen hatte. Da alle Beweise darauf hindeuten, dass der 52-jährige Familienvater seine Ehefrau und Schwägerin ermordet hat, wurde er zur Fahndung ausgeschrieben.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.