Lockerung der Test & Go-Regeln ab 1. März in Kraft

Foto: epa/Narong Sangnak
Foto: epa/Narong Sangnak

BANGKOK: Ausländische Touristen, die mit dem „Test & Go“-Modell nach Thailand reisen, müssen am fünften Tag ihres Aufenthalts im Königreich keinen zweiten RT-PCR-Test und kein SHA++-Hotelzimmer mehr zum Warten auf das Testergebnis buchen, wie die Regierung am Montag mitteilte. Weiter wurde die Mindestdeckungssumme der erforderlichen Reisekrankenversicherung reduziert – von bisher 50.000 US-Dollar auf 20.000 US-Dollar.

Die Lockerung der Vorschriften für die Einreise ohne Quarantäne mit dem „Test & Go“-Programm wurde am Montag im Gesetzesanzeiger der thailändischen Regierung – Royal Gazette – veröffentlicht und tritt am Dienstag, 1. März 2022 in Kraft.

Nach den neuen Test & Go-Regeln werden der zweite RT-PCR-Test einschließlich der zweiten SHA++-Hotelbuchung durch einen selbst durchgeführten Antigen-Schnelltest (ATK) ersetzt. Ausländische Touristen müssen das Ergebnis per App melden.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Martin Pohl 03.03.22 11:10
Giro Scgmidt
Ja, die Morchana App kannst du erst in TH herunterladen. Am besten direkt am Flughafen mithilfe der netten Ganzkörperkondomangestellten.
Vlt besser als alleine versuchen.
Giro Schmidt 03.03.22 09:50
überall steht man solle das Ergebnis des ATK Schnelltests in der Morchana App hochladen? Ich sehe keine Funktion zu Hochladen? Oder wird das erst an Tag 5 in den Notifications angezeigt? Weiß das jemand?
Fritz Stein 02.03.22 16:30
@ HD Volkmann
Ist doch klar , ich wollte nur ausdrücken daß die Tests weiterhin notwendig sind . Mein Schwippschwager ist gebooster und ist an Omikron erkrankt.Nach leichtem Verlauf war´s überstanden.
Hans-Dieter Volkmann 02.03.22 15:50
Fritz Stein 02.03.22 01:00
Herr Stein, ihre Antwort ist zwar richtig, lässt aber keinen Unterschied zwischen Geimpften und Ungeimpften erkennen. Es besteht aber ein deutlicher Unterschied zu Gunsten der Geimpften. Der Korrektheit halber sollte es nicht unerwähnt sein.
Gerhard Ihl 02.03.22 13:50
Bin früher 2x im Jahr nach Thailand gereist. Ich komme jetzt aber erst wieder, wenn die Quarantäne und die obendrein noch überteuerten PCR-Tests wegfallen. Bin 3x geimpft !!! Für was !!!
Fritz Stein 02.03.22 01:00
@ Uwe , Thailand wird sie vermissen :-((
Geimpfte können auch erkranken und Überträger sein !
Uwe 01.03.22 23:20
So lange
ich als 3mal Geimpfter mich testen lassen muss, sieht mich Thailand nicht mehr wieder.
Martin Pohl 01.03.22 21:46
T. Batur
So sieht es leider aus. Sehr viele Pleiten und wenn diese Regelungen sich nicht bald ändern wird sich für die thail. Bevölkerung im Tourismussektor auch nicht viel ändern. Diese 1. Nacht mit Test gehört auch noch in die Schublade. Bringt eh nicht viel, wie man täglich sehen kann bei den positiv getesteten Einreisenden.
Aber habe auch lange nichts mehr von Ihnen gelesen. Was ist denn mit der übergrossen Brille passiert und was ist aus Ihren Hochzeitsplänen geworden?
Uwe Listing 01.03.22 20:30
@ Juergen Schwendener

Die neuen Regeln gelten nur für Einreisen ab 01.März.

Wer vorher einreist, der muss Day 5 noch machen.

Wer allerdings seinen Thaipass zu den alten Regeln bereits im Februar erhalten hat UND seine Einreise NACH dem 01.März stattfindet (so wie bei mir), der braucht den DAY 5 ebenfalls nicht mehr zu machen (also jetzt nur noch ATG-Test am Day 5).

Hintergrund dafür ist, das ein ThaiPass mit den neuen Regeln ja erst ab 01.März überhaupt beantragt werden kann (und der dann "bis zu 7 Tage" dauert) und es ja für Leute deren Flug innerhalb der ersten Märzwoche geht dann ja zeitmäßig nicht mehr möglich gewesen wäre, diesen "neuen" ThaiPass noch rechtzeitig vor Abflug genehmigt zu bekommen.
Thomas Gorpe 01.03.22 17:32
App?
Bitte um kurze Aufklärung: welche App muss ich herunterladen, um das 2.Ergebnis zu melden? Thailand plus? Morchana? Eine andere?
Urs Widmer 01.03.22 14:00
Da ändert sich nicht viel. Der grösste Teil der wirklichen Urlauber wird erst wieder kommen, wenn man ohne Programm und Test einreisen kann. Wie in vielen anderen Ländern bereits jetzt. Und der in Europa ausgebrochene Krieg fördert die Reiselust sicher auch nicht.
Juerg Schwendener 01.03.22 12:20
Unklar
Was bedeutet das für vor dem 1.3. Engereiste? Müssen diese den 2. PCR-Test am Tag 5 noch machen und im Hotel warten, oder gilt die neue Regelung auch für diese?
Dirk 01.03.22 12:10
Geld zurück?
Leider bekommt man das Geld für die zweite Nacht nicht automatisch zurück.
Das geht dann nur über Kulanz...
Fritz Stein 01.03.22 06:40
@ Wicky
Von Residenten wurde noch nie ein Test verlangt, außer selbst besorgt.
Thomas Alois Wicky 01.03.22 06:30
Antigen-Schnelltest
Verstehe ich das richtig, ankommende Ausländische Touristen müssen diesen einen Test selber machen und können diesen per App melden.

Wie ist das jetzt für uns Residente, oder Langzeitaufenthalter/Touristen, es wird doch in allen Lokalen ein ATK verlangt, der bloss 3 Tage, resp. 72 Std. alt sein darf.

Fällt das nun auch weg?

Total verwirrende Situation, freue mich auf eine sachliche Aufklärung