Leserfoto der Woche

Ein Leser hat ein Pissoir mit einem ungewöhnlichen Detail entdeckt:

Liebe Redaktion, heute möchte ich Ihnen etwas nicht ganz ernst gemeintes zum Schmunzeln übermitteln. Ich staunte nicht schlecht, als ich neulich eine Bar in Pattaya besuchte und auf dem Herrenklo neben dem Pissoir eine Handbrause entdeckte! Nicht ungewöhnlich neben einem Sitzklo, doch neben einem Pissoir? Intimhygiene ist gut und wichtig, doch erschien mir dann die Nutzung der „Penisbrause“ doch etwas zu brachial. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt!

Tom Gabler, Pattaya

Die im Magazin veröffentlichten Leserbriefe geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. DER FARANG behält sich darüber hinaus Sinn wahrende Kürzungen vor. Es werden nur Leserbriefe mit Namensnennung veröffentlicht!

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder
Hansruedi Bütler 26.07.18 10:48
Was wirklich bedenklich ist,
sind die weißen Kugeln im Pissoir!!! Es ist Chlor- oder sogar Perchlornaphthalin, welches zur geruchlichen Verbesserung oft Verwendung findet. Es ist persistent, d. h. biologisch nicht abbaubar und versaut die Natur für viele Jahrzehnte. Da fettlöslich, landet es im Fisch und anderen Meerestieren. Guten Appetit! Der Rest in Foto zeigt eigentlich nur die Möglichkeit einer korrekten Reinigung auf: Wie Brause und Klobürste.