Leichter Temperaturrückgang

Foto: The Nation
Foto: The Nation

BANGKOK: Ein weiteres Hochdruckgebiet oder eine kalte Luftmasse zieht von China über Vietnam, Laos und den oberen Norden Thailands, wo es in Verbindung mit starken Ostwinden zu vereinzelten Schauern und einem Temperaturrückgang von bis zu 3 Grad Celsius kommen wird.

Auch in den zentralen und östlichen Regionen wird es mit 1 bis 2 Grad Celsius kühler sein.

Im Süden wird es unterdessen weiterhin heftige Regenfälle geben, wobei der Seegang im südlichen Teil des Golfs von Thailand bis zu 2 Meter und in Gebieten mit Gewittern auch mehr betragen kann.

An der Ostküste des Golfs von Thailand wird der Seegang von 1 bis 2 Meter betragen, während in der Andamanensee Wellen von etwa 1 Meter zu erwarten sind. Bootsbetreiber sollten mit Vorsicht navigieren und Gebiete mit Gewittern meiden.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als voll farbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.