Leiche einer Französin im Meer treibend gefunden

Foto: Thaivisa
Foto: Thaivisa

KOH SAMUI: Die Polizei untersucht den Tod einer 42-jährigen Französin, die mit einer Kopfverletzung im Meer treibend gefunden wurde.

Mitarbeiter eines Hotels an der Thong Kate Bay hatten am Dienstagmittag die Leiche der Frau vor der Küste gesehen und die Polizei alarmiert. Die Frau, die auf Koh Samui an einer Sprachschule studierte, trug ein weißes Hemd und kurze Jeans. Sie hatte eine schwere Kopfverletzung und Blutergüsse und soll nach Einschätzung der Ermittler zwei bis drei Stunden zuvor gestorben sein. Sie hatte mit einer Freundin zwei Jahre zusammengelebt. Die Französin war morgens um 9 Uhr mit dem Motorrad aufgebrochen, um einen Wasserfall zu besuchen. Jetzt sucht die Polizei dieses Motorrad. Zur Todesursache wollten sich die Ermittler nicht äußern.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Dieter Grosche 12.01.19 18:53
Oder mit dem Moped auf dem Strand gefahren und dabei von einer herabfallenden Kokosnuss am Kopf getroffen worden. Darauf hin sind sowohl sie, als auch das Moped von einer Welle erfasst, und ins Meer gezogen worden.
Uwe Schönberger 12.01.19 15:55
Ne ne.
Warscheinlich schon mit einer Kopfverletzung auf Samui gelandet, hat sich nicht behandeln lassen, ohnmächtig geworden und mit dem Scooter ins Meer gestürzt. Oder von Koh Tao angespült worden? Doch die Thai´s werden den wahren Sachverhalt sicher herausfinden ;-)
Dieter Grosche 10.01.19 16:43
Wahrscheinlich am Strand hingefallen und mit dem Kopf auf einen Stein gefallen, und danach von einer Strömung ins Meer gezogen worden. War sicherlich nur ein Unfall. Die Thailändischen Behörden werden die Wahrheit sicherlich schnell herausfinden und veröffentlichen.
Mike Dong 10.01.19 16:42
Wahrscheinlich vom Fuß des Wasserfalls in's 2 km entfernte Meer gespült worden. Unfall oder Selbstmord ?
Rüdiger 10.01.19 15:30
Ob nun Selbstmord oder vielleicht Unfall, wo ist dann das Motorrad? Ist es allein weitergefahren oder hat es einer mitgenommen?