Königsmutter Sirikit aus dem Krankenhaus entlassen

Foto: Twitter/@paulatyork
Foto: Twitter/@paulatyork

BANGKOK (dpa) - Königsmutter Sirikit ist kurz vor ihrem 87. Geburtstag aus dem Krankenhaus entlassen worden. Nach zwei Wochen in der Klinik durfte sie am Dienstag in ihren Palast in Bangkok zurückkehren, wie der Königliche Haushalt mitteilte.

Sirikit war am 22. Juli wegen einer Infektion der Atemwege ins Krankenhaus gebracht worden. Vom thailändischen Volk wird sie immer noch als Königin verehrt, obwohl sie streng genommen nur noch die Königsmutter ist. Am Montag wird sie 87. Die Monarchin war zuletzt mehrfach stationär in Behandlung. 

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.