Kühles Wetter im Norden, teils starke Regenfälle im Süden

Foto: The Nation
Foto: The Nation

BANGKOK: Wie das thailändische Wetteramt am Montag (20. Dezember) mitteilte, erstreckt sich ein Hochdruckgebiet über Nordthailand und sorgt für kühles bis kaltes Wetter sowie starke Winde im Norden, Nordosten, der Zentralebene und dem OstenThailands. Auf den Berggipfeln im Norden und Nordosten herrschen winterliche Temperaturen zwischen 2°C und 13°C. Die Menschen sollten aufgrund des wechselhaften Wetters auf ihre Gesundheit achten, raten die Meteorologen.

Unterdessen herrscht über dem südlichen Golf von Thailand und dem Süden des Landes der Nordostmonsun, was vereinzelte heftige Regenfälle zur Folge haben kann sowie Seegang von etwa 2 Meter und über 2 Meter während Gewitterschauern. Die in den Küstengebieten des südlichen Golfs von Thailand lebenden Menschen werden darüber hinaus vor Fluten gewarnt. Der Schiffsverkehr wird aufgefordert, Vorsicht walten zu lassen und Gewittergebiete zu meiden.

Das Meteorologische Amt teilte außerdem mit, dass der Taifun „Rai“ voraussichtlich heute Abend das Küstengebiet von Hainan, China, erreicht, dann jedoch abschwächt, weshalb er keine Auswirkungen auf Thailand hat.

Die Wettervorhersage für die nächsten 24 Stunden:

  • Norden: Kühles bis kaltes Wetter; Tiefsttemperaturen von 12 bis 16°C und Höchsttemperaturen von 25-29°C. Auf den Berggipfeln wird die Temperatur wahrscheinlich auf 2 bis 11°C fallen. 
  • Nordosten: Kühles bis kaltes Wetter mit starkem Wind; Tiefsttemperaturen von 12 bis 16°C und Höchsttemperaturen von 26 bis 27°C. Die Temperatur auf den Berggipfeln wird wahrscheinlich auf 5-13°C sinken.
  • Zentral-Ebene: Kühles Wetter mit starkem Wind; Tiefsttemperaturen von 18 bis 19°C, Höchsttemperaturen von 28 bis 29°C.
  • Osten: Kühles Wetter mit starken Winden; Tiefsttemperaturen von 17 bis 23°C, Höchsttemperaturen von 27 bis 30°C; Seegang von 1 Meter Höhe und 1 bis 2 Meter vor der Küste.
  • Südlicher Golf von Thailand: Morgens kühles Wetter mit Gewittern in 40 Prozent der Gebiete und vereinzelten starken Regenfällen; Tiefsttemperaturen von 21 bis 24°C, Höchsttemperaturen von 28 bis 30°C; Seegang von 2 Meter und mehr als 2 Meter bei Gewitter.
  • Andamanensee: Gewitter in 40 Prozent der Gebiete mit vereinzelten starken Regenfällen; Tiefsttemperaturen von 23 bis 24°C, Höchsttemperaturen von 29 bis 32°C; Seegang von 1 Meter Höhe und 1 bis 2 Meter vor der Küste.
  • Bangkok und Umgebung: Kühles Wetter und teilweise bewölkt; Tiefsttemperaturen von 18 bis 20°C, Höchsttemperaturen von 29 bis 31°C
Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.