Khao-Takiab-Affen werden sterilisiert

Makaken auf dem Khao Takiab. Foto: Jahner
Makaken auf dem Khao Takiab. Foto: Jahner

HUA HIN: Wie auch auf Phuket (DER FARANG berichtete), haben die Stadtverwaltung und das Amt für Nationalparks, Wildtier- und Pflanzenschutz damit begonnen, die Affen auf dem Khao Takiab einzufangen und zu sterilisieren.

Da sich die den Tempelberg bevölkernde Makaken-Herde ungebremst vermehrt und die teilweise aggressiven Tiere den Anwohnern immer mehr Probleme bereiten, haben sich die Behörden entschieden, dem Affentheater Einhalt zu gebieten und die Population der Tiere zu begrenzen. Nach erfolgreicher Sterilisation werden sie wieder an ihrem gewohnten Platz freigelassen.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.