Khao Soi zur besten Suppe der Welt ernannt

Foto: The Nation
Foto: The Nation

BANGKOK: Die nordthailändische Spezialität Khao Soi wurde von TasteAtlas.com zur besten Suppe der Welt gekürt. Die Foodie-Webseite, die die besten Gerichte in verschiedenen Ländern vorstellt, veröffentlichte am Donnerstag ihre Liste der „50 besten Suppen der Welt“.

Neben der Khao Soi, die die Liste mit 4,9 von 5 Punkten anführt, stehen Tom Yum Goong (säuerlich-scharfe Garnelensuppe) und Tom Kha Gai (säuerlich-milde Hühnersuppe mit Kokosnuss) auf den Plätzen 13 und 14.

Finnlands berühmte Lachssuppe belegte den zweiten Platz, gefolgt von der schottischen Cullen Skink und der traditionellen japanischen Ramen.

TasteAtlas.com beschreibt Khao Soi als „köstliche Kokosnusssuppe, in der zahlreiche regionale Einflüsse zu einem wirklich spektakulären Gericht kombiniert werden. Die Basis der Suppe ist eine leicht würzige Brühe, die Kokosmilch und rote Currypaste kombiniert.“

Und weiter: „Die Brühe wird mit flachen Eiernudeln und einer Fleischauswahl serviert, die in der Regel Hühner-, Rind- oder Schweinefleisch enthält. Dazu gibt es eine Handvoll knusprig knuspriger Nudeln und gehackten Koriander. Das Gericht wird üblicherweise zusammen mit einer Vielzahl von Gewürzen wie frischer Limette, eingelegtem Kohl, Schalotten und Chilis serviert.“

Die Webseite listet auch fünf Restaurants auf, in denen man das beste Khao Soi in Thailand bekommt, allerdings liegen sie alle im Mueang-Bezirk von Chiang Mai. Die Restaurants sind Khun Yai im Unterbezirk Si Phum, Lam Duan im Unterbezirk Wat Ket, Khao Soi Islam im Unterbezirk Chang Moi, Samer Jai im Unterbezirk Fa Ham und Lung Prakit Kaat Gorm im Unterbezirk Hai Ya.

Obwohl Khao Soi ein traditionelles Gericht des Nordens ist, ist es auch in anderen Landesteilen erhältlich.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.