Pattaya: Immigration verlangt zusätzliche Infos

PATTAYA: Die unter Ausländern kontrovers diskutierten zwei Seiten „Foreign National Information“ der Immigration liegen nach einem Bericht von Thaivisa jetzt auch in den Büros am Jomtien aus und müssen von den Antragstellern ausgefüllt werden.

Ab April waren Ausländer nur beim Besuch der beiden Bangkoker Immigrationbüros der Division 1 und des One-Stop Service Center an der Chamchuri Square gehalten, die Fragen zu beantworten. Dann folgten die Immigration in Phuket und Samut Prakan. Künftig sollen Besucher der Büros landesweit die Formblätter zum Ausfüllen erhalten.

Ausländer müssen neben ihren persönlichen Angaben u.a. ihre Bankverbindungen und Accounts in sozialen Netzwerken nennen und Informationen über ihre Freizeitziele weitergeben. Das gilt für Ausländer, die zum 90-Tage-Bericht kommen oder ein Visum beantragen. Unklar ist, ob die Formblätter vollständig ausgefüllt werden müssen. Dazu gibt es unterschiedliche Auskünfte hoher Immigrationbeamter. Fest steht, wer falsche Angaben macht, muss mit einer Bestrafung rechnen.

Die zwei Seiten der „Foreign National Information“ können unter http://newscontent.thaivisa.com/2016/06/22/Foreign_National_Information.pdf eingesehen werden.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Comments

For independent topics please send a readers letter to us. General Comment Discussion

required fields
Jack N.Kurt Leupi 22/12/2016 18:00
Eine Reform...Herr Wieland Wenz
Da bin ganz bei Ihnen ! Nach dieser "Reform" kommt dann die Reform der Reform ! Wo ständig reformiert wird, drängt sich der Verdacht auf,dass dort nie etwas Bleibendes geschaffen wurde !
Roman Knoepfel 28/06/2016 22:05
@ Joe Cabrio
Ich kann mit ihrem Post nichts anfangen, vielleicht liegt am 16 Stunden Tag, ich finde den Bezug auf meinen Post nicht, sorry.
michael meier 28/06/2016 17:08
@ Roman
Hast 100% recht !
Roman Knoepfel 28/06/2016 16:31
Lieber Michael Meier
Ich habe nie behauptet das meine Darstellung der Visa-Angelegenheiten auch für Rom und den ganzen Erdkreis Gültigkeit hat. Sondern nur geschildert was in Khon Kaen zur Zeit usus ist.Auch Ihnen sollte mittlererweile aufgefallen sein, dass nicht in allen 77 Provinzen von Thailand dasselbe Prozedere gilt.
michael meier 28/06/2016 11:34
@ Joe
Für Retirement Visa bzw. Stay Permit gibt´s nur eine Option : TM7 und sonst gar nix !!! Seit 20 Jahren hat sich da nix geändert !