Jetstar will Hua Hin ansteuern

Foto: epa/Daniel Munoz
Foto: epa/Daniel Munoz

HUA HIN: Flüge zwischen Hua Hin und Singapur könnten noch in diesem Jahr eingerichtet werden, nachdem die Fluggesellschaft Jetstar Asia Airways in Gesprächen mit den zuständigen Behörden ist, um die Flugroute zwischen dem Hua Hin Airport und dem Changi Airport in Singapur zu betreiben.

Nach Aussage eines Sprechers der Airline könnte die Flugroute bis Oktober 2021 in Betrieb genommen werden, vorausgesetzt, dass sowohl Thailand als auch Singapur ihre Landesgrenzen für internationale Besucher öffnen und die Quarantänebestimmungen lockern. Wahrscheinlicher ist deshalb, dass die Flugverbindung bis Ende des Jahres aufgenommen wird. Geplant ist, die Verbindung in den ersten sechs Monaten mit Charterflügen zu bedienen.

Die Einzelheiten der vorgeschlagenen Charterflugverbindung sollen bei einem Treffen Anfang September zwischen den wichtigsten Interessengruppen, darunter auch Vertreter des Hua Hin Recharge-Projekts, festgelegt werden.

Vor der Pandemie führte Jetstar Asia Flüge zwischen Singapur, Bangkok und Phuket durch.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Michael Meier 29.08.21 03:50
@ Bernd Lange
Ganz schön bescheiden ihre Ansprüche. Hab zum Spaß recherchiert und mit Airbus A320 von Berlin über Singapur nach TH geht nix unter 20 Stunden . Ideal ist was Anderes, oder ? Sie haben in dem obigen Bericht etwas Wichtiges übersehen... Ein KÖNNTE mehr in der Sammlung der "wünsch dir was Pläne" der letzten 2 Jahren.
Bernd Lange 29.08.21 03:00
Flug ideal--
Berlin-Singapur-HuaHin

-Ideal für mich und andere!!