Isaan bereitet sich auf Hochwasser vor

Foto: The Nation
Foto: The Nation

BANGKOK: Die Einwohner in sechs Provinzen wurden vor möglichen Überschwemmungen vom 26. bis 31. August gewarnt.

In einem Facebook-Beitrag teilte das National Water Command Centre am Mittwoch mit, dass der Pegel des Chi-Flusses aufgrund starker Regenfälle voraussichtlich ansteigen wird, was in den folgenden Provinzen zu Überschwemmungen führen wird:

  • Maha Sarakham (Bezirke Kantharawichai und Muang Maha Sarakham)
  • Kalasin (Bezirke Kamalasai, Kuchinarai, Khong Chai und Rong Kham)
  • Roi Et (Bezirke Changhan, Chiang Khwan, Thung Khao Luang, Thawat Buri, Phanom Phrai, Pho Chai, Phon Thong, Moei Wadi, Selaphum und At Samat)
  • Yasothon (Bezirke Kho Wang, Kham Khuean Kaeo, Maha Chana Chai und Muang Yasothon)
  • Sisaket (Bezirke Kanthararom und Yang Chum Noi)
  • Ubon Ratchathani (Bezirke Khueang Nai und Muang Ubon Ratchathani).

Das Zentrum forderte die zuständigen Behörden auf, die Wettervorhersagen und die Wassersituation genau zu verfolgen, Personal und Ausrüstung für den Umgang mit Überschwemmungen vorzubereiten und sie Bevölkerung zu warnen.

Die Behörden wurden auch zur Reparatur der Hochwasserdeiche und Befreiung des Flusses von Abfällen aufgefordert.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.