Iran verurteilt Angriff auf Konsulat im Südirak

Foto: epa/Stringer
Foto: epa/Stringer

TEHERAN (dpa) - Der Iran hat einen Angriff auf sein Konsulat in Nadschaf im Südirak scharf verurteilt.

«Von der irakischen Regierung erwarten wir eine lückenlose Aufklärung und ein konsequentes Vorgehen gegen die Täter», sagte Außenamtssprecher Abbas Mussawi am Donnerstag. Regierungsfeindliche Demonstranten im Irak hatten am Mittwoch das iranische Konsulat in Nadschaf in Brand gesetzt. Der Protest des Irans sei über den irakischen Botschafter in Teheran an die Führung in Bagdad weitergeleitet worden, so der Sprecher laut Nachrichtenagentur Isna.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.