Interkulturelle Alltagshilfe

Der neue FARANG-Kalender als Beilage in der vorliegenden Ausgabe

Der FARANG-Kalender 2020 ist ein Dankeschön an unsere treue Leserschaft und bietet Interkulturalität in Bestform.
Der FARANG-Kalender 2020 ist ein Dankeschön an unsere treue Leserschaft und bietet Interkulturalität in Bestform.

THAILAND: Liebe Leserinnen und Leser des Magazins, auch in diesem Jahr erhalten Sie mit der vorliegenden Ausgabe FA24/2019 den neuen FARANG-Kalender für das Jahr 2020 als Gratisbeilage.

Auch wenn er sich für viele auf den ersten Blick wohl kaum von denen aus der Heimat unterscheidet, enthält er tatsächlich jedoch viel mehr Informationen über die Besonderheiten der thailändischen Kultur, als manch einer erahnt. Ein erster Hinweis darauf ist zum Beispiel die zusätzlich angegebene Jahreszahl 2563 nach dem Suriyakati-Kalender (Thailändischer Sonnenkalender). Er basiert auch auf dem gregorianischen Kalender, verwendet aber zur Zählung der Jahre die buddhistische Zeitrechnung (BE), weshalb die Jahreszahlen um 543 größer sind als in der christlichen Zeitrechnung.

Unerlässlich für Behördengänge

Besonders für in Thailand lebende Leser/-innen ist er ein praktischer Helfer im Alltag: Er enthält alle buddhis­tischen und staatlichen Feiertage in Thailand, an denen staatliche Institutionen, wie z.B. die Immigration-Büros, geschlossen sind. Die Planung wichtiger Behördengänge wird somit ungemein erleichtert.

Farangs, die mit einer Thailänderin liiert sind, schätzen zudem die Berücksichtigung der Mond-Tage, da sie für ihre buddhistische Partnerin von großer Bedeutung sind, besonders auch im Hinblick auf buddhistische Feste oder Rituale. Denn die Kenntnis dieser für Westler oft nur schwer nachvollziehbaren Zusammenhänge kann die Kluft in einer interkulturellen Beziehung deutlich verringern und dabei helfen, Gelassenheit statt Hitzköpfigkeit walten zu lassen, wenn die Herzallerliebste ausgerechnet wieder an dem Abend ihren Tempel aufsuchen „muss“, an dem doch eigentlich ein Abendessen beim Italiener geplant war.

Interkulturalität in Kalenderform

Auch die im Kalender farbliche Hinterlegung der Wochentage ist natürlich weder Zufall noch ästhetisch begründet. Genau wie in Thailand eine bestimmte Buddha-Figur in einer bestimmten Haltung einem jeweiligen Wochentag zugeordnet ist, verhält es sich auch mit der Tagesfarbe, die für Buddhisten von großer Bedeutung ist: Montag =  Gelb, Dienstag = Rosa, Mittwoch = Grün, Donnerstag = Orange, Freitag = Blau, Samstag = Purpur, Sonntag = Rot.

Trotz der vielen Details im Hinblick auf die Besonderheiten im thailändischen Kalendersystem hat die Redaktion ihre eigenen kulturellen Wurzeln natürlich nicht vergessen: Neben den thailändischen sind auch alle Feiertage in Deutschland, Österreich und der Schweiz enthalten, sowie die Redaktionsschlusstermine und Erscheinungstage des Magazins DER FARANG, die nicht nur für Anzeigenkunden von Interesse sind, sondern ebenso für Leserinnen und Leser, die eine Kleinanzeige für die nächstmögliche Druckausgabe aufgeben möchten.

Abholung, Bestellung und Download

Der neue Kalender ist nicht nur als Gratisbeilage in der vorliegenden Druckausgabe erhältlich, sondern natürlich auch im Geschäftssitz in Pattaya. Urlauber und Residenten in Pattaya können einen Kalender pro Person kostenlos im FARANG-Medienhaus abholen.

Außerorts lebende Leserinnen und Leser können eine Druckausgabe inklusive Kalender online bestellen:

Der Kalender wird dann zusammen mit der nächstmöglichen Druckausgabe versendet.

Für Online-Abonnenten des Magazins DER FARANG steht der Kalender als PDF-Datei unter dem Menüpunkt „PDF-Ausgabe“ kostenlos zum Download bereit.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Wilfried Stevens 01.12.19 17:00
Hilfreicher Kalender
Eigentlich alle wichtigen Termine vorhanden und sehr übersichtlich!
Helmut Rüpp 01.12.19 14:05
Der neue Kalender
Ich habe mir einen Kalender in der Geschäftsstelle des Farangs abgeholt. Diesen mußte ich aber mit 60 Bath bezahlen, obwohl ich auf den Artikel in Ihrem Farang auf die kostenlose Abgabe hingewiesen habe. MfG Helmut Rüpp Anm. der Redaktion Wie viele Kalender wollten Sie mitnehmen? Wir offerieren jedem Leser, welcher im FARANG-Medienhaus vorbeikommt, einen Kalender kostenlos. Wer nach mehr Kalender fragt, muss 60 Baht bezahlen, und bekommt dafür ein Magazin mit. Vielleicht ein Missverständnis? Sie können mich gerne per E-Mail anschreiben, info@defarang.com MfG Rüegsegger