In Tak werden 9.000 Menschen auf Covid-19 getestet

Pressekonferenz zum Corona-Massentest in der Provinz Tak. Foto: The Nation
Pressekonferenz zum Corona-Massentest in der Provinz Tak. Foto: The Nation

TAK: Gesundheitsbehörden werden ab nächster Woche im Bezirk Mae Sot weitere 9.000 Menschen auf Covid-19 testen.

In der Vorwoche wurde ein verheiratetes Paar aus Myanmar, das in Mae Sot wohnt, positiv getestet. „Die beiden Patienten werden im Krankenhaus von Mae Sot behandelt und haben bisher keine Krankheitssymptome gezeigt“, informierte Dr. Rames Wongwilailuck, stellvertretender Leiter des öffentlichen Gesundheitswesens der Provinz Tak. Fünf weitere Familienmitglieder werden in den Quarantäneräumen des Krankenhauses überwacht.

Das Gesundheitsamt hat nach Bekanntwerden der Infektion etwa 4.000 Menschen testen lassen, bisher gab es keine positiven Ergebnisse. „In der nächsten Woche werden wir über 5.000 Menschen in Risikogebieten wie Einkaufszentren und in überfüllten Wohngebieten testen. Danach werden wir die Tests auf etwa 4.000 Beamte in den vier Distrikten Phang, Phob Phra, Mae Ramad und Tha Song Yang ausdehnen“, so Dr. Rames. Die Bezirke haben eine gemeinsame Grenze mit Myanmar.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
required fields
Thomas 20/10/2020 16:22
Vermisse noch
das Ergebnis der angeblichen anderen 10.000 Tests dort. - Das mit dem Krankenhaus ist schon gut so, es kann schnell gehen mit Änderungen an der Gesundheit, und bessere Kontrolle der Quarantäne / Isolierung, sowie einige weitere Erfahrungen zu dem Virus. Stellt mal fest zu welchem Virusstamm die beiden betroffen sind um die Herkunft / Verbreitung besser erkennen zu können.
Ling 20/10/2020 15:22
Ausweitung der Tests
Gut, damit können potentielle Virenträger entdeckt werden.
Was ich allerdings nicht verstehe ist, warum das positiv getestete Ehepaar aus Myanmar, mit Wohnsitz in Mae Sot, als Patienten im Krankenhaus behandelt wird. Der Artikel sagt, dass sie keine Krankheitssymptome zeigen. Warum müssen sie dann behandelt werden? In dem Fall reicht doch eine Isolation/ Quarantäne.