Im Einkaufszentrum fallen Deckenplatten zu Boden

Foto: The Nation
Foto: The Nation

NONTHABURI: Obwohl am Mittwochabend während eines Unwetters zwei Deckenplatten in das Erdgeschoss fielen und Regenwasser nachlief, öffnete das Einkaufszentrum CentralPlaza WestGate am Donnerstagmorgen.

Mitarbeiter hatten nach dem Zwischenfall umgehend mit den Aufräum- und Reparaturarbeiten begonnen. Das Management des Einkaufszentrums entschuldigte sich in einer Presseerklärung. Die Platten hatten das Dach eines Verkaufsstandes im Erdgeschoss getroffen, Kunde mussten sich in Sicherheit bringen, und ein Videoclip berichteten in den sozialen Netzwerken über den Zwischenfall. Laut der Presseerklärung ereignete sich der Unfall nach stundenlangen sintflutartigen Regenfällen. Es gab keine Verletzten. Das Management teilte weiter mit, das Einkaufszentrum habe sofort Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, Ingenieure überprüften den Deckenbereich, um ähnliche Vorfälle in Zukunft zu verhindern.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Thomas Thoenes 19.09.19 20:51
Man muss in allem auch das Positive sehen.
Gut das die Einkaufscentren mehr und mehr mit Leere glänzen. So war es recht unwahrscheinlich das ein Kunde getroffen wurde.