Illegaler blauer Dunst

Foto: epa/M.A. Pushpa Kumara
Foto: epa/M.A. Pushpa Kumara

KUALA LUMPUR: Beim Paffen von Schwarzmarktzigaretten ist Malaysia Weltspitze. 12 Milliarden illegale Zigaretten rauchen die Malaysier laut einer gemeinsamen Studie des Marktforschungsunternehmens Nielsen und des Verbands der malaysischen Tabakbranche.

58,9 Prozent aller konsumierten Zigaretten stammen demnach vom Schwarzmarkt. Besonders populär seien die geschmuggelten Glimmstängel in den beiden malaysischen Borneo­staaten Sabah und Sarawak, dem von der islamistischen Partei PAS regierten Kelantan und Terengganu sowie in Pahang, dem Heimatstaat des wegen Korruption angeklagten Ex-Premierministers Najib Razak.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.