HSV holt Schweizer Innenverteidiger Lacroix

Der Schweizer Innenverteidiger Leo Lacroix wechselt zum Hamburger SV. Foto: epa/Georgios Kefalas
Der Schweizer Innenverteidiger Leo Lacroix wechselt zum Hamburger SV. Foto: epa/Georgios Kefalas

HAMBURG (dpa) - Fußball-Zweitligist Hamburger SV hat den Innenverteidiger Leo Lacroix vom französischen Erstligisten AS Saint-Etienne verpflichtet.

Der 26 Jahre alte Schweizer hat nach Angaben des Vereins am Freitag einen Leihvertrag für ein Jahr unterschrieben. Zudem besitze der HSV eine Kaufoption. Der 1,97 Meter große Profi bestritt in der Schweiz 87 Erstliga-Partien und in der französischen Top-Liga 31 Spiele. Der Schweizer mit brasilianischen Wurzeln ist die siebte Neuverpflichtung der Hamburger. Ob Lacroix schon am Sonntag im Spiel beim SV Sandhausen eingesetzt wird, ist unsicher.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder

Es sind keine Kommentare zum Artikel vorhanden, bitte schreiben Sie doch den ersten Kommentar.