Hoteliers in Hua Hin begrüßen „Test & Go“

Foto: Jahner
Foto: Jahner

HUA HIN: Wie auch in anderen Touristengebieten des Landes begrüßt Hua Hins Hotellerie die Wiederaufnahme des Einreisemodells „Test & Go“ ab dem 1. Februar dieses Jahres.

Das „Test & Go“-Modell ermöglicht ausländischen Besuchern die Einreise ohne Quarantäne in Thailand. Sie müssen jedoch nach ihrer Ankunft einen RT-PCR-Test absolvieren und auf das Testergebnis eine Nacht in einem im Voraus gebuchten AQ-Hotel warten, ebenfalls – und das ist neu – am fünften Aufenthaltstag.

Bereits wenige Stunden nach der Ankündigung des Center for Covid-19 Situation Administration (CCSA) teilte Christian Roeschli, General Manager des Cape Nidhra Hotels im Zentrum von Hua Hin, der Presse mit, dass sein Hotel bereits erste Anfragen von Touristen aus Europa erhalten habe, die nach Hua Hin reisen möchten.

„Wir haben bereits kurz nach der Ankündigung des CCSA E-Mails von Urlaubern aus der Schweiz, Deutschland und anderen europäischen Ländern erhalten“, zitierte das lokale Nachrichtenportal „Hua Hin Today“ Christian Roeschli.

„Die Wiederaufnahme von ‚Test & Go‘ ist natürlich positiv, aber die genauen Details zu den Anforderungen in der Praxis werden entscheidend sein“, erklärte der Hotelier. Mit der Wiederaufnahme von „Test & Go“ werden nämlich eine Reihe neuer Anforderungen an Touristen gestellt, die im Rahmen des Programms nach Thailand einreisen wollen.

Die wichtigste Neuerung ist, dass die Touristen nicht nur am ersten Tag ihres Aufenthalts in einem SHA+-Hotel übernachten müssen, um auf ihr Testergebnis zu warten, sondern auch am fünften Tag. An beiden Tagen müssen die Touristen in ihren Hotelzimmern bleiben, während sie auf die Ergebnisse der obligatorischen RT-PCR-Tests warten, die beide bereits im Voraus bezahlt werden müssen. Die Zahlungsbestätigung für die beiden Tests muss vor der Abreise in das „Thailand Pass“-System hochgeladen werden.

Dennoch betonte Christian Roeschli, dass er den zweiten Test am fünften Tag nicht als zu großes Hindernis betrachtet: „Die Tatsache, dass Touristen in unterschiedlichen Hotels in verschiedenen Landesteilen übernachten können, bedeutet, dass der zweite Test am fünften Tag kein allzu großes Problem darstellen sollte.“

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Hammer 25.01.22 23:31
@Rainer Stutz und Co
auch so schwer ist das nun wieder nicht, wenn man etwas sucht.

Hab mal einfach ein Beispiel für Day 1 + Day 5 (2 nights) und seine Kosten heraus gesucht
https://www.asqbooking.com/trojan-hotel/

Also das ist alles dabei:
Including Airport transfer + 3 meals + PCR test 2 times wäre in der Kategorie und dem Hotel für 6.500 Baht zu bekommen


Alternativ l
lässt sich dann auch nur 1 Nacht dort (Bangkok) buchen und eine weitere Nacht, die fünfte dann in einem anderen, z.b. Pattaya welches den entsprechenden Regeln der SHA + ( oder so) entspricht.

oder man bleibt gleich 5 Tage in dem Hotel, die Preise findet man unter dem Link

Schwierig wird es nur, wenn man wie vor Covid herum reisen will.
Auch wenn mein Motto für Thailand ist:
Mach keine Pläne, die funktionieren eh meist nicht 555

Ich ist halt etwas Willenstärke gefordert, zumindest bis Tage 5, so Gott/Buddha/Allah will und man sich nichts einfängt i der Zwischenzeit

Ab 1 Februar 2022 sollte es über das Portal
https://tp.consular.go.th/
wieder klappen

Und ob was Sinn macht oder nicht, das sind die Regeln, also entweder akzeptieren, Zuhause bleiben oder wo hin gehen, wo es nicht solche Regeln gibt, soll ja alternativen geben, wo man nicht so viel Einschränkungen hat

Ach ja, ich wohne auch Privat, mir wäre da die extra weitere Nacht egal und ich werde auch wieder runter gehn, unter diesen Bedienungen, sobald meine Brüche verheilt sind
Norbert Schrader 25.01.22 17:40
Test&Go ab 1. Februar 2022
Laut einiger Thai Zeitungen und auch "Der Farang" kann Test&Go ab 1. Februar 2022 ab 9 Uhr (Thai Zeit) über tp.consular.... wieder beantragt werden.
Wie lange diese Meldung Gültigkeit hat, kann ich nicht sagen.
Rainer Stutz 25.01.22 17:40
@Hammer
Interessante Auslegung.... hinterfragen ....
Ihnen wird bekannt sein
- was ein AQ Hotel inkl. der Impfung mit Krankenhauspartnerschaft kostet für eine Nacht ?
- und wo bitte schön bin ich dann, nach 5 Tagen (es steht im Text im voraus zu buchen) !?
Es wäre dann noch ein Hinweis fällig, das Touristen/Residenten gem. den Covid-positiv Regeln, Ü65, mit oder ohne Vorerkrankungen, ins Krankenhaus dürfen (keine Alternative, als Farang)
Finde schon, das dies "sternchenklar" stehen sollte, was Sache ist und auf was man sich einlässt.
Ole Bayern 25.01.22 16:50
Frage an die Experten ....
.... ist bekannt , ab wann der Test& Go buchbar ist, im Thailand Pass Registration System .
Wurde hierzu irgend etwas bereits veröffenlicht bzw. bekanntgegeben in Thailand ?
Da ich ggf. am 9.2. in D losfliegen will , pressiert es mir doch etwas .
Danke , Ole
Jürgen John 25.01.22 16:19
2. PCR Test
ich frage mich, was für einen Sinn soll der Test nach 5 Tagen haben. Theoretisch müsste man dann ja alle Bürger alle 5 Tage PCR Testen.
Hammer 25.01.22 16:10
So schwer ist doch das nun nicht zu verstehen
Auch bei privater Unterkunft, egal ob Tourist oder Resident, ist am 5 Tag auch ein Hotel zu buchen

Man oh man
Ist doch eigentlich verständlich geschrieben
Warum immer alles X-Mal hinterfragt werden muss, versteh ich beim besten Willen nicht
Rainer Stutz 25.01.22 11:50
soweit so gut
a) Die Weiterreise nach dem ersten neg PCR Test ist möglich.
Was ist zu tun für "Touristen/Residenten" bei anschl. privater Unterkunft ?
b)Test & Go war, meines Wissens, unterschiedlich. Bei BKK Ankunft im Hotel wie im Artikel beschrieben.
"Phuket Ankömmlinge" schrieben jedoch, es wurden "alle" am Airport durchgetestet.
Gibt es Unterschiede nach Ankunftsort ?