Höflich, hilfsbereit und gastfreundlich

Höflich, hilfsbereit und gastfreundlich

Online erreichte die Redaktion ein Kommentar zur Oskar-Kolumne „Zwei Seiten“ (DER FARANG Nr. 01/2015):

Bravo, Oskar hat in wenigen Zeilen die Realität ausgedrückt! Das ist auch meine Einschätzung und Erfahrung. Ich meide bewusst alle Orte, wo gehäuft Touristen anzutreffen sind und habe bisher nur sehr gute Erfahrungen gemacht. In der Umgebung, wo ich lebe (weit weg vom „Pattaya-Sumpf“, im Norden des Landes) sind die Thais höflich, hilfsbereit und gastfreundlich.

Wolfgang Dlapa, Thailand

Die im Magazin veröffentlichten Leserbriefe geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. DER FARANG behält sich darüber hinaus Sinn wahrende Kürzungen vor. Es werden nur Leserbriefe mit Namensnennung veröffentlicht!
Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Hans Ulrich Wittwer 01.02.15 17:44
Volle Zustimmung
Sehr geehrter Herr Dlapa
Ihren Ausführungen kann ich voll und ganz zustimmen. Wir wohnen etwa 20 km ausserhalb von Phitsanulok. In unserem Dorf wohnen etwa 500 Einwohnerinnen und Einwohner. Die Hilfsbereitschaft gegenüber uns ist sehr ausgeprägt. Wir leben nach der These: Brauchst du Hilfe, helfen wir dir. Brauchen wir Hilfe helfen Sie uns. Ein gegenseitiges Entgegenkommen ist in unserem Dorf selbstverständlich.

Es grüsst Sie.... Ueli Puttason