HIV-infizierter Soldat vergewaltigt mindestens 75 Jungen

Pressekonferenz zum Vergewaltigungsfall. Foto: The Nation
Pressekonferenz zum Vergewaltigungsfall. Foto: The Nation

KHON KAEN: Ein mit HIV-infizierter Soldat hat mindestens 75 Jungen vergewaltigt, von denen viele unter 15 Jahre alt waren.

Der 43 Jahre alte Oberfeldwebel Chakkrit K. benutzte obszöne Bilder, die ihm die Jungen geschickt hatten, um sie dazu zu bringen, ihn zu treffen. Laut dem Chef der Immigration, Generalmajor Surachate Hakparn, zählte die Polizei anhand der Notizen des Mannes 75 Opfer, von denen 28 zwischen 13 und 18 Jahre alt waren. Sie stammten aus Khon Kaen, Udon Thani, Kalasin und Maha Sarakham. Die Polizei arbeitet jetzt mit verschiedenen Behörden zusammen, um weitere Opfer zu finden. Chakkrit wurde sofort nach seiner Festnahme am Donnerstag im Bezirk Nam Pong aus der 3. Kavallerie-Division im Militärlager Premtinnasulanon in Khon Kaen entlassen.

Ein 14-jähriger Junge sagte aus, er habe den Soldaten getroffen, nachdem er sich online mit ihm unterhalten hatte. Weil der Mann offensichtlich nicht der Jugendliche war, den er auf dem Facebook-Profilfoto gesehen hatte, wollte er gehen. Doch Chakkrit drohte ihm, die obszönen Bilder des Jungen online zu veröffentlichen. Er vergewaltigte ihn im Auto.

Die Polizei stellte fest, dass Chakkri 2009 als HIV-positiv diagnostiziert worden war. Seit 2015 war er in Behandlung. Er soll wegen sechs Straftaten angeklagt werden, darunter Vergewaltigung eines Minderjährigen unter 15 Jahren. Darauf stehen eine Gefängnisstrafe von 4 bis 20 Jahren und eine Geldstrafe von 80.000 bis 400.000 Baht.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder
Benno Schönholzer 10.11.18 14:25
Da das Problem nicht geloest werden kann, sollte es eleminiert werden!!
Ingo Kerp 09.11.18 19:50
Wenn man glaubt, alle Niedertraechtigkeiten schon gehoert und gelesen zu haben, gibt es immer wieder einen widerlichen Typen, der es noch schlimmer treiben kann.