Deckenverkleidung herabgestürzt: Passagier verletzt

Foto: The Nation
Foto: The Nation

PHUKET: Im Terminal für Inlandsflüge des Internationalen Flughafens löste sich am Samstag die aufgehängte Deckenverkleidung, stürzte herab und verletzte einen Passagier.

Der 59 Jahre alte Fluggast aus Phuket wurde umgehend von Sanitätern versorgt und dann mit Kopfverletzungen in das Thalang Hospital gebracht. Er hatte im Terminal auf seinen Flug mit der Nok Air nach Bangkok gewartet. Ein großes Stück der Deckenverkleidung war zwischen den Gates 81 und 82 zu Boden gefallen. Dieser Bereich wurde umgehend gesperrt. Flughafendirektorin Monrudee Gettuphan entschuldigte sich für den Unfall und kündigte eingehende Inspektionen der Deckenverkleidung in der alten Abflughalle an.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Ingo Kerp 05.06.17 12:35
BER Verhältnisse.