Hausgottesdienst der katholischen Gemeinde

Hausgottesdienst der katholischen Gemeinde

BANGKOK: Pfarrer Jörg Dunsbach von der deutschsprachigen katholischen Gemeinde verschickt während der derzeitigen „Stay at Home”-Phase, in der die Menschen versuchen, den physischen Kontakt untereinander zu verringern, um die Verbreitung von COVID-19 zu verhindern, jede Woche einen Newsletter an seine Gemeindemitglieder, nicht nur wegen der Informationen, sondern vor allem, um in Kontakt zu bleiben.

Laut Dunsbach ist die Kirche nicht ausschließlich die Gruppe von Menschen, die am Sonntag zur Messe geht, sondern sie ist das Volk, das sich umeinander kümmert, besonders in schwierigen Zeiten. Unter dem Motto Hilfe in der Not können auf der Gemeindewebseite alle bestätigten Hinweise und Updates der Deutschen Botschaft in Bangkok nachgelesen werden, aktuell und sehr zeitnah.

Damit jeder dem Sonntag ein Gesicht geben kann, bietet Dunsbach jede Woche einen Hausgottesdienst zum Gebet in den eigenen vier Wänden an, der als PDF-Dateien zum Download bereitsteht. Dunsbach selbst feiert bis auf Weiteres die Gemeindemesse sonntags zur gewohnten Zeit um 10.30 Uhr bei sich im Pfarrhaus, zwar allein, aber in Gedanken verbunden mit allen Gemeindemitgliedern.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.