Grenzübergang nach Kambodscha geöffnet

Foto: Jahner
Foto: Jahner

SURIN: Der Grenzübergang Chong Chom an der Grenze zu Kambodscha wurde am Freitag wiedereröffnet, zwei Jahre nachdem er wegen der Covid-19-Pandemie geschlossen wurde.

Sutins Gouverneur Suwapong Kitipatpibul und der Gouverneur von Oddar Meanchey Pen Kosal öffneten den Grenzübergang pünktlich um 10.30 Uhr.

Die Wiedereröffnung steht im Einklang mit der gemeinsamen Politik der Regierungen Thailands und Kambodschas für die Lockerung der Beschränkungen des Grenzverkehrs.

Chong Chom liegt im Bezirk Kap Choeng und ist mit O Smach in Kambodscha verbunden. Es ist ein wichtiger Kontrollpunkt für den Handel und den Reiseverkehr zwischen dem Nordosten Thailands und Kambodscha. Die Straße führt von dort weiter nach Siem Reap.

Der Gouverneur von Oddar Meanchey bat seinen thailändischen Amtskollegen, die Beschränkungen für Inhaber eines Grenzpasses zu lockern und ihren Aufenthalt in Thailand von drei auf fünf Tage zu verlängern. Khun Suwapong sagte, der Antrag werde an die Zentralregierung weitergeleitet, damit diese eine Entscheidung treffe.

Der Grenzübergang Chong Chom-O Smach ist jetzt täglich von 06.00 bis 22.00 Uhr für Thailänder und Ausländer geöffnet.

Personen, die über diesen Kontrollpunkt nach Thailand einreisen, müssen die von der Regierung festgelegten gesundheitlichen Einreisebestimmungen einhalten.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Markus Schättin 08.05.22 16:00
@Hamm
Und für was einen Impfnachweis? Vorarlberg AT, 100% der Corona Intensivpatienten sind geboostert! Nicht Einer davon ist ungeimpft!!!
laos-fän 08.05.22 09:49
und sabai dee laos
und gemäss einem artikel in der laotischen zeitung "The Laotian Times" öffnen alle grenzübergänge von/nach laos morgen montag, 9. mai 2022 - alles ist wie vor bald 2,5 jahren...! wir freuen uns auf das erste beer laos am ufer des mekhong!
hier die quelle:
https://laotiantimes.com/2022/05/07/laos-drops-testing-for-vaccinated-tourists-announces-full-reopening/?fbclid=IwAR0Ga8DCghte0ctNZyLQZRTdh6mdrYVcNd-_zZnKjo0DhoolzOOHwvedcvQ
Andreas Hamm 07.05.22 14:40
Jetzt noch den Thai Pass abgeschafft. Impfnachweis vorzeigen und gut ist es. Dann kann es wieder aufwärts gehen. Die (offiziellen) Fallzahlen sind ja auch im Fallen.