Gratis-Zoobesuch für Einheimische

Gratis-Zoobesuch für Einheimische

THAILAND: Bis zum 30. Juni gewähren Zoos im ganzen Land anlässlich ihrer Wiedereröffnung nach der Lockerung der Corona-Beschränkungen einem limitierten Besucherkontingent freien Eintritt.

Dabei handelt es sich um nachfolgende Tierparks: Khao Kheow Open Zoo, Chiang Mai Zoo, Nakhon Ratchasima Zoo, Songkhla Zoo, Khon Kaen Zoo und Ubon Ratchathani Zoo. Der Gratisbesuch im Zoo setzt eine Reservierung bei Eventpop voraus. Die Aktion gilt nur für thailändische Staatsbürger.

Da ausländische Touristen in Thailand derzeit ohnehin seltener anzutreffen sind als die im Sri Racha Tiger Zoo gehaltenen Großkatzen, gewährt der bekannte Tigerpark nahe Pattaya allen Besuchern noch bis zum 30. Juni freien Eintritt, nach Aussage der Parkverwaltung auch Ausländern.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.
Pflichtfelder
Siam Fan 22.06.20 10:22
@Norbert Schettler: nur nicht gratis
So habe ich das auch verstanden!
Und das, was neben dem Eintritt richtig kostet, muessen alle zahlen.
-Milchflaschen fuer (Tiger)Babys
-Futter fuer die Tausenden Krokodilen ua
-Foto-Termine
-Eintritt in Sondershows
-.....
Ich hatte vor ueber 30 Jahren einen Zoo in Indien besucht und das Jahr darauf, den in Chiang Mai.
Wegen der Kinder sind wir vor ~3 Jahren in den Zoo Phuket. Seit dem will von uns keiner mehr in einen Zoo oder Tier-Tempel.
Das Aquarium in Phuket empfehle ich weiter.
Krokodile in bis zu drei Schichten, dicht gedreangt und fast ohne Wasser so was hatte ich noch nicht mal bei den Kroko-Farmen gesehen.
5 Tiger in (einzel)bettgrossen Kaefigen, die von einem Kater staendig meterweit bestrullt wurden. Wir hatten GsD einen Schirm dabei!
Tiger sind im Gegensatz zu Loewen, Einzelgaenger. Wenn ein geschlechtsreifer Tiger (>3,5 Jahre) einen anderen erwachsenen Tiger riecht, hoert oder sieht, hat er totalen Stress. Deswegen halten serioese Zoos weltweit nur noch einen aelteren Tiger. Bei Baeren ist das aehnlich!
Die Tiger werden aber etwa 20 Jahre alt.
Auswildern kann man einen an Menschen gewoehnten Tiger nicht mehr. Kein Zoo, kein Safaripark, ... will einen ausgewachsenen Tiger, nicht mal geschenkt.
Ich denke, die gehen alle nach China in die Zuchtstationen oder werden schon in TH zu chin Medizin verwurstelt.
Baerengalle wird meist vor Ort abgezapft am lebenden Tier.
Man koennte wirklich was aendern!
Markus Boos 22.06.20 09:52
@Norbert Schettler
Ich sehe derzeit keine grosse Gefahr, die Tiere in den Zoos zu erschrecken, denn wir laufen ja alle mit Gesichtsmasken herum. Unter Umständen bewegen sich die gesichtslosen Kommentatoren in der Öffentlichkeit in Vollverschleierung.
Norbert Schettler 21.06.20 21:22
@Ingo Kerp
Sie haben ja nur den schwarzen Umriss, daher weiss ich nicht wie Sie aussehen und ob sich die Tiere erschrecken. :-))
Und auch an @Ling, ich habe den Bericht so verstanden, das wir sehr wohl in den Zoo dürfen, nur eben nicht gratis.
Ling 21.06.20 16:22
Online Reservierung...
... ist doch nicht so schlimm, wenn man in den Zoo möchte. Egal ob gratis oder nicht. Am 01. Juli geht die Schule wieder los, da kann man die Zeit doch vorher noch prima nutzen und mit den Kindern was unternehmen. Nur für thailändische Staatsbürger ist natürlich nicht sehr sinnvoll, denn ein ausländischer Papa würde bestimmt auch gerne mit seinen Sprösslingen in den Zoo gehen. In Deutschland ist übrigens auch online Reservierung angesagt, wenn man z.B. den Europa Park besuchen möchte.
Michael Meier 21.06.20 16:07
@ Norbert
Kleiner Einwand von mir , ich habe vor vielen Jahren das gelbe Hausbuch gemacht und das Ding ist nicht das Papier wert und außer Spesen nix gewesen . Hab die rosa ID Card nicht gemacht , weil ich mit dem TH-FS immer und überall den gleichen Eintrittspreis bezahlen mußte wie die " Eingeborenen " . Was soll´s , es funzt auch so :-))