Grab-Service jetzt auch in Hua Hin

HUA HIN: Ab 17. Mai wird der Fahrdienstvermittler Grab seine Dienstleistungen auch in der Touristenmetropole Hua Hin anbieten.

Grab ist in Thailand bereits in 16 Provinzen vertreten, mit Grab Taxi, Grab Bike, Grab Car und dem Essenslieferanten Grab Food. Das Unternehmen plant bis zum Jahresende in weiteren vier Provinzen aktiv zu werden. Über eine App können Kunden sich eine Limousine oder ein Motorradtaxi bestellen. Die App kennt seinen Standort, und bezahlt wird in bar oder über die App. Vor Wochen machte Grab Schlagzeilen, als das Unternehmen in Südostasien den Mitbewerber Uber übernahm.

Überzeugen Sie sich von unserem Online-Abo:
Die Druckausgabe als vollfarbiges PDF-Magazin weltweit herunterladen, alle Artikel vollständig lesen, im Archiv stöbern und tagesaktuelle Nachrichten per E-Mail erhalten.

Leserkommentare

Für unabhängige Themen senden Sie einen Leserbrief an die Redaktion. Allgem. Kommentardiskussion

Pflichtfelder
Uli 11.05.18 15:45
Auweia......
da gibt's aber dann lange Gesichter bei den Tuk Tuk Fahrern wenn ihnen das eh seltene Klientel (da wie überall in Thailand überhöhte Preise) dann ausbleibt und sich lieber im klimatisierten Taxi von A nach B bringen lässt. Ja ja ja......da fehlt aber dann die "Romantik" werden die ewig Gestrigen sagen, aber wenn ich "romantisch" reisen will nehm ich den Orient Express..... ;-) 555